Connect with us

Kreisliga B Detmold

TuS Eichholz/Remmighausen – Daddeln gegen die Langeweile

Lippe-Kick zieht den Hut vor dieser Aktion. Mit einem FIFA-20-Turnier geht der TuS Eichholz/Remmighausen an den Start. Wir haben mit dem Initiator Tom-Silas Möller gesprochen.

„Beteiligung bei FIFA-Turnieren ist höher als beim Training!“

Kreisliga B Detmold (hk). Mindestens bis zum 19. April 2020 rollt kein Ball mehr im lippischen Fußball. Was tun mit der ganzen Zeit, wenn man sich auf das eigene Zuhause fokussiert, um seinen Teil im Kampf gegen die Corona-Epidemie zu leisten? Der Alltag wird beschränkt, denn die Beweglichkeit wird primär auf die eigenen vier Wände und den eigenen Garten fokussiert, falls letzteres vorhanden ist. Daher stellt sich die aufkommende Frage: Was macht man mit der zahlreichen Freizeit, die in den heimischen Gefilden verbracht wird? Fußball im TV schauen, ein sehr beliebtes Hobby unter Amateurfußballern, fällt definitiv länger flach, es sei denn, man entwickelt ein Faible für den weißrussischen Fußball oder für die „Primus League“ in Burundi , die munter im Ligabetrieb sind. Eine brillante Idee ist das Ausrichten von einem FIFA 20-Turnier am folgenden Freitag. Lippe-Kick-Chefredakteur Henning Klefisch hat mit dem Anstoß-Geber und TuS Eichholz/Remmighausen-Pressewart Tom-Silas Möller über diese Thematik ein Gespräch geführt.

 

Ihr braucht neue Reifen, wollt Euer Auto checken lassen? Wir haben dafür eine Lösung! Dieser Bericht wird präsentiert von:

 

Lippe-Kick: Hallo Tom-Silas, schön, dass Du für uns Zeit gefunden hast. Inwiefern hat sich Dein Leben seit der Einführung der neuen Regeln verändert?

 

Tom-Silas Möller (Bild links): „Es hat sich doch deutlich entschleunigt. Diverse Sitzungen und Besprechungen im Verein fallen derzeit weg, was doch einige freie Abende beschert. Im Normalfall findet man ja an jedem Abend in der Woche ein gutes Fußballspiel, welches man im TV verfolgen kann, aber derzeit ist das doch eher schwierig, wenn man nicht gerade die „Primus League“ in Burundi gucken möchte. Gerade die Bundesliga am Samstag und vor allem die Spiele unserer Jungs am Sonntag fehlen dann aber doch sehr derzeit.“

 

Lippe-Kick: Immerhin soll jetzt virtuell gezockt werden. Wie entstand die Idee, ein FIFA 20-Online-Turnier zu veranstalten?

 

Möller: „Wenn ich abends mal die Freundesliste im Playstation-Network angeschaut habe, war es immer noch vermehrt FIFA 20, was gespielt wurde. Außerdem sind solche Turniere bei uns mannschaftsintern immer gern gespielt worden. Bei Mannschaftsabenden, wo ein FIFA- oder Mario Kart-Turnier ansteht, ist die Beteiligung teilweise höher als beim Training. Ohne den laufenden Spielbetrieb haben sich auch bei mir noch ein paar Kapazitäten ergeben, auch dadurch, dass auf unseren Social -Media-Kanälen etwas weniger Programm ausgespielt werden kann. Zuerst hatten wir die Idee, das Turnier zu einer virtuellen Kreisliga B zu machen und Spieler aus allen Mannschaften zusammenzubekommen, aber das schien auf den zweiten Blick doch etwas zu ambitioniert.“

 

Lippe-Kick: Was versprecht Ihr Euch von diesem Turnier?

 

Möller: „Wir wollen einfach eine weitere Aktivität und Unterhaltungsmöglichkeit bieten. Der Verein und das Vereinsleben hat doch einen recht großen Platz im Alltag unserer Mitglieder und so können wir zumindest einen Teil der entstandenen Leere füllen. Natürlich wollen wir auch weiter unser Profil schärfen. E-Sport steckt in der Fläche noch ein wenig in den Kinderschuhen, auch wenn Veranstaltungen und Turniere schon von Hunderttausenden geguckt werden. Letztendlich aber war die Idee unseres Turniers ein weiteres Produkt aus der Ecke: „Wie macht man sowas eigentlich?“ Wer unseren Instagram-Account verfolgt, wird wohl schon festgestellt haben, dass wir ein wenig engagierter unterwegs sind als andere Vereine. Das ist einfach dadurch getrieben, dass unser Trainer Tim Hosch ebenso neugierig an neue Sachen rangeht und diese Entwicklung auch forciert. Inzwischen besprechen wir regelmäßig neue Ideen und setzen diese dann einfach um. Neben FIFA-Karten und „Walkouts“ zur Kadervorstellung und unserem wöchentlichen Format TuS-TV ist eben das neueste Ergebnis dieses FIFA-Turnier. Dieses wollen wir ja nicht nur ausrichten, sondern eben auch live auf Twitch.tv/tuseichholzremmighausen streamen und kommentieren. Eventuell lassen sich daraus auch kleine Highlight-Clips aus den Spielen produzieren. Mal sehen, wo uns das hinführt.“

 

Lippe-Kick: Welche Preise warten auf die Gewinner?

Möller: „Für den Gewinner des Turniers gibt es ein Drei-Monats-Abo Playstation Plus, damit er auch weiter spielen kann. Neben Ruhm und Ehre gibt es auch noch eine weitere exklusive Überraschung.“

 

Lippe-Kick: Gibt es eine Einteilung bei diesem Turnier nach Skills oder dem Alter oder handelt es sich um einen offenen Wettbewerb? Die Anmeldung ist ja zumindest offen.

Möller: „Darauf haben wir bewusst verzichtet. Tatsächlich kann man bei einer offenen Anmeldung auch gar nicht einschätzen, welcher Spieler welche Skills mitbringt. Ich denke, das Teilnehmerfeld ist vom Alter gut gemischt und das Niveau wird sich auf einem ansehnlichen Level einpendeln.“

Vigilant Team Sports

More in Kreisliga B Detmold

%d Bloggern gefällt das: