Connect with us

Platzcheck

Platzcheck – FC Fortuna Schlangen

Marco Dornhof erzählt uns etwas über die Sportanlage vom FC Fortuna Schlangen. Taucht ein in die blau-weiße Welt.

 

 

 

 

Platzcheck (hk). Das Gelände „Am Rennekamp“ in Schlangen wird schon seit vielen Jahrzehnten als Sportstätte genutzt, wobei der Fußballsport unter Fortuna Schlangen dort erst dauerhaft seit 2007/08 mit dem ersten Kunstrasenplatz bespielt wird. Vorher wurden die Spiele auf einem Rasenfeld in der „Alte Rothe“ ausgetragen, welches nach dem Wechsel zum heutigen Sportzentrum als Wohnbaufläche dient. Das ebenfalls nahe Schulzentrum mit Turn-Gymnastik- und einer Zweifachsporthalle für Indoorsport und Leichtathletik macht diese Entscheidung, die Sportstätten zusammenzuführen, sicherlich sinnig. Neben dem Kunstrasenplatz wurde zudem ein großzügiges Vereinsheim mit Küche und Schanktheke sowie kleinem Saal, Büro, Toiletten, Wasch- und Heizungsraum und Lager, überwiegend in Eigenleistung, erbaut. Im Anbau der Rennekamp-Sporthalle befinden sich die Umkleidekabinen mit Duschen und eine Umkleide für die Schiedsrichter mit Dusche. Die Spielfläche wird mit zwölf Flutlichtern ausgeleuchtet, montiert an sechs Masten. Eine Tribüne so wie zwei Schutzhütten für die Spieler befinden sich direkt vor der teils überdachten Terrasse am Vereinsheim. Die Sitzfläche der Tribüne dürfte etwa 300 Personen fassen, auf dem gesamten Gelände können etwa 1700 Personen Platz finden. Bei gewissen Anlässen, wie beispielsweise dem SC Paderborn-Gastspiel zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes im Jahre 2018, dürfte diese Zahl sicherlich erreicht worden sein. Aber auch Wettkämpfe mit angesagten Gastvereinen sowie Aufstiegsspiele und Kreispokalspiele finden oft guten Anklang und führen zu hohen Besucherzahlen im Seniorenbereich. Häufig werden diese durch einen Stadionsprecher informativ begleitet, sodass ein gewisses Stadionflair entsteht. Zusätzlich haben wir noch ein kleines Rasenfeld als Ausweichmöglichkeit des Trainingsbetriebes sowie eine Soccer-Arena, jeweils mit Flutlicht, die vor allem bei der Jugend sehr beliebt ist und in der auch oft Wettkämpfe für Kleinkinder stattfinden. Diese kann auch von Betrieben oder Reha-Clubs angemietet werden. Sechs fahrbare Kleinspielfeldtore sowie zwei fahrbare Großfeldtore zu den fest installierten Toren ermöglichen einen weitestgehend entspannten Trainingsbetrieb aller Klassen im Junioren- und Seniorenbereich. Zusätzliche Kleintore für die jungen Kicker stellen genug Bedarf dar. Ein Ball- und Geräteraum mit Trainingsutensilien für alle Teams befindet sich in zentraler Lage nahe der Mittellinie auf dem Gelände, ein zusätzlicher Geräteraum ist in Planung. Die Pflege des Platzes und die meisten Reparaturen führen wir mit unseren ehrenamtlichen Mitgliedern und Spielern oft selber aus, soweit dies möglich ist. Die Gemeinde Schlangen unterstützt uns aber auch, wenn wir gewisse Maßnahmen nicht selbst ausführen können. Zu den Spielen der Senioren-Mannschaften haben wir neben dem Ausschank von Getränken einen Imbiss mit Bratwurst, Chicken-Crossies und Pommes, an den meisten Spieltagen bieten wir zudem selbstgebackenen Kuchen an. Auch im Jugendbereich versuchen wir bei guter Platzbelegung zur Ausrichtung der Meisterschaftsspiele Imbiss und Getränke anzubieten, da auch hier schon zu vielen Spielen einige Zuschauer anwesend sind. Einmal im Jahr richtet Fortuna Schlangen eine Sportwoche im Jugend- und im Seniorenbereich aus, zusätzlich haben wir jedes Jahr einen Glühweinstand auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt.

More in Platzcheck

%d Bloggern gefällt das: