Connect with us

Oberliga Westfalen

Oberliga Westfalen – Noch einen Monat Geduld

Erst in gut einem Monat startet der 1. FC Kaan-Marienborn in die Vorbereitung auf die folgende Oberliga-Westfalen-Spielzeit. NRW-Kick blickt einmal darauf, was die Käner so veranstalten.

 

Käner starten am 25. Juli in die Vorbereitung

 

Oberliga Westfalen. (hk). Am Samstag, dem 25. Juli, bittet Tobias Wurm die 1. Mannschaft erstmals in der siebenwöchigen Sommervorbereitung zum Aufgalopp.

 

Um 10:30 Uhr beginnt die erste Einheit zu Beginn des letzten Juli-Wochenendes.
Zum Abschluss der kompletten ersten Trainingswoche empfängt der Oberligist dann mit dem FC Altenhof einen Bezirksligisten. Dieser erste Test wird am Samstag, dem 1. August, um 14 Uhr in Kaan-Marienborn angestoßen.
In der zweiten Woche heißt der Gegner dann am Samstag, dem 8. August. FSV Fernwald – der Anstoß hier ebenfalls um 14 Uhr. Auch das Testspiel gegen den Hessenligisten findet im Breitenbachtal statt.
Intensiver testen die Käner dann in der dritten Woche. Zunächst kommt es am Mittwoch, dem 12. August, ab 19:30 Uhr im Test gegen den Landeligisten VSV Wenden zu einem Wiedersehen mit alten Weggefährten wie Jörg Rokitte oder André Schilamow.

 

Am darauffolgenden Sonntag (16. August) gastiert mit dem TuS Dietkirchen um 15 Uhr ein weiterer Hessenligist bei den Siegerländern. Die Begegnung wird entweder in Kaan-Marienborn oder auf dem Naturrasen des Hofbachstadions in Geisweid ausgetragen.
Vom 17. bis 23. August ist dann eine Woche der Regeneration geplant, in der auch die obligatorischen Fototermine eingewoben sind.

 

Traditionell geht es dann in Woche fünf vom 27. bis 30. August nach Meuselwitz ins Trainingslager. Der nötige Feinschliff soll hier auch im Testspiel gegen den ansässigen Regionalligisten ZFC Meuselwitz am Freitag (28. August) gelegt werden.

 

Die darauffolgende sechste Woche schließt mit der Generalprobe gegen den Westfalenligisten FC Lennestadt, die am 6. September (Sonntag) um 15 Uhr ausgetragen wird – wahlweise auch diese Partie in der Herkules Arena oder im Hofbachstadion.

 

Wegen der nach wie vor dynamischen Situation kann es bedingt durch die Corona-Pandemie zu kurzfristigen Verschiebungen oder Änderungen im Vorbereitungsplan kommen.

 

Die Termine im Überblick:

Samstag, 25. Juli,10.30 Uhr: Trainingsauftakt
Samstag, 1. August, 14 Uhr: 1. FC Kaan-Marienborn – FC Altenhof
Samstag, 8. August, 14 Uhr: 1. FC Kaan-Marienborn – FSV Fernwald
Mittwoch, 12. August, 19.30 Uhr: 1. FC Kaan-Marienborn – VSV Wenden
Sonntag, 16. August, 15 Uhr: 1. FC Kaan-Marienborn – TuS Dietkirchen, Spielort: Hofbachstadion oder Herkules Arena
27. bis 30. August: Trainingslager in Meuselwitz
28. August: ZFC Meuselwitz – 1.FC Kaan-Marienborn
Sonntag, 6. September, 15 Uhr: 1. FC Kaan-Marienborn – FC Lennestadt, Spielort: Hofbachstadion oder Herkules Arena

More in Oberliga Westfalen

%d Bloggern gefällt das: