Connect with us

Eishockey

 Eishockey – Bohle stürmt auch in Zukunft für die Ice Dragons

Nils Bohle stürmt weiterhin für Herford. Warum? Das erzählt euch NRW-Kick.

 

Vertragsverlängerung bei den Ice Dragons

 

Der Herforder Eishockey Verein darf auch in der Oberliga Nord weiterhin auf die Qualitäten von Nils Bohle bauen. Das HEV-Urgestein verlängerte seinen Vertrag für die nächste Saison und wird den Weg in die Oberliga Nord mitgehen.

 

Bohle, der im Sommer seinen 30. Geburtstag feiert, durchlief ab der Altersklasse U14 die Juniorenteams der Ice Dragons, nachdem er zuvor vom SV Brackwede gekommen war. 2009 gehörte der Stürmer zum damaligen U20-Bundesligateam der Herforder und sammelte bereits zu diesem Zeitpunkt erste Scorerpunkte bei den Senioren des HEV. Mit der ersten Mannschaft stieg er 2011 in die Oberliga auf und wechselte nach dem Herforder Rückzug aus dieser Spielklasse für zwei Spielzeiten zu den Hannover Indians, bevor er 2015 zu den Ostwestfalen zurückkehrte.

 

Wenn man alle Herforder Treffer von Nils Bohle zusammenzählt, kommt man auf eine beachtliche Anzahl von 437 Toren, die er ab der Jugend für die Ice Dragons erzielte. 142 Mal lief der junge Familienvater inzwischen in der Oberliga auf und wird diese Marke nun weiter nach oben schrauben.

 

Die Verantwortlichen des Herforder Eishockey Vereins freuen sich, dass der beliebte Herforder Stürmer den Weg in die 3. Liga mitgeht, mit seiner Routine dem Team eine gewisse Stabilität verleihen wird und hoffentlich möglichst oft den Puck im gegnerischen Netz versenken wird.

More in Eishockey

%d Bloggern gefällt das: