Connect with us

Kreisliga C1 Detmold

SuS Lage II – Befreundete Mannschaft sorgt für Zuversicht

Ein extrem starkes Signal sendet der SuS Lage, der wieder eine Zweite meldet. Coach Tino Wolzin verrät bei Lippe-Kick die Gründe dafür.

Hoffnung auf Kontinuität

Kreisliga C1 Detmold (hk). Nach einer einjährigen Pause stellt der SuS Lage wieder eine Reservemannschaft. Das Traineramt bekleiden Tino Wolzin und Tim Uhlig gemeinschaftlich. Beide zeichnen auch für die Kadergestaltung verantwortlich, waren sie in den vergangenen Wochen in diesem Gebiet extrem umtriebig, um eine komplett neue Mannschaft aus dem Boden zu stampfen.

 

Schaut gerne mal vorbei bei, wenn Ihr nach Fenster, Türen oder dem Innenausbau auf der Suche seid:

 

 

Von Henning Klefisch

 

Tino Wolzin

Wie entstand diese gemeinsame Allianz? „Wir haben beide zusammen letztes Jahr unseren Trainerschein gemacht und wollten dann zusammen eine Mannschaft übernehmen.“ So bot es sich also an, beim SuS Lage II aus diesem Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Die Lagenser-Vereinsführung schenkte den beiden Jungtrainern das Vertrauen, haben diese aus unterschiedlichen Vereinen ihr Team zusammengebastelt. Ein Fakt, der sich als ein echter Bonus erweisen könnte: „Die meisten sind aber untereinander befreundet und deswegen haben wir, denke ich, von Anfang an eine gute Chemie innerhalb der Mannschaft.“ Um dem neuformierten Team keinen unnötigen Druck aufzuerlegen, wird noch keine exakte Marschroute kommuniziert. Via Lippe-Kick gibt Wolzin bereits ein Versprechen ab, betont: „Wir werden in der Vorbereitung hart arbeiten und in den Testspielen sehen, wo wir stehen.“ Denn: „Am Ende ist es im ersten Jahr wichtig, dass alle Spaß an dem Projekt haben. Natürlich ist Fußball ein ergebnisorientierter Sport und am Ende bedeutet Spaß auch, dass wir gewinnen wollen“, sollte der sportliche Ehrgeiz keineswegs auf der Strecke bleiben. Die Voraussetzung, um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen: „Wichtig ist aber auch, dass alle voll mitziehen, sich niemand verletzt und wir am Ende der Saison jeden mit an Bord behalten, damit wir längerfristig alle zusammen kicken können“, soll dieses Comeback kein flüchtiges Intermezzo werden.

Altekrüger

Schülerhilfe

Barbara Walker Kinderbücher

More in Kreisliga C1 Detmold

%d Bloggern gefällt das: