Connect with us

Kreisliga B1 Lemgo

SC Extertal – Der Wille passt bereits

Trotz hoher Temperaturen geben die Kicker des SC Extertal Vollgas. Coach Christian Ziereis ist mit dem aktuellen Stand der Vorbereitung zufrieden.

 

Ziereis: „Ich musste Spielern sagen, dass sie zu Hause bleiben müssen“

Kreisliga B1 Lemgo (ab). Die Temperaturen lassen einen von tropischen Stränden, Kokosnüssen und türkisblauem Meer träumen. Doch die Kicker des SC Extertal müssen sich bei weit über 30 °C auf die neue Spielzeit vorbereiten. Man trotzt den Temperaturen und ist laut Christian Ziereis derzeit auf einem guten Weg.

 

Seit Ende Juli befindet sich der SC Extertal in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit, doch bereits seit Anfang Juni wurde locker trainiert, um die durch die Corona-Krise teils ermüdeten Knochen wieder auf Trab zu bringen. Bereits da hatte Coach Christian Ziereis (Bild rechts) keinen Grund, ein Klagelied anzustimmen: „Die ersten Wochen waren wir immer 20 Leute, da mehr nicht erlaubt waren und ich musste tatsächlich welchen sagen, dass sie zu Hause bleiben mussten. Als dann 30 erlaubt waren, hatten wir zwischen 20 und 27 Spieler beim Training.“ Darunter war auch ein neues Gesicht. Jan-Luca Pauls stößt aus der Jugend neu zum Senioren-Kader hinzu. Mit Timothy Voldness (zurück zum TuS Almena) und Jan-Malte Opitz (zum RSV Barntrup) gibt es zwar zwei Abgänge, insgesamt kann Ziereis aber auf ein eingespieltes Team zurückgreifen.

 

Noch zwei Tests, dann das erste Pflichtspiel

Und das zeigt sich derzeit von einer sehr guten Seite. Am vergangenen Freitag absolvierte der SCE bei ebenfalls hohen Temperaturen ein Testspiel beim B-Ligisten Union Minden II. Auch ein Rückstand zur Pause konnte die Extertaler nicht beirren, am Ende stand ein 4:3-Sieg, den Christian Ziereis mit zufriedener Miene kommentiert: „Aufgrund der hohen Temperaturen war ich zum Schluss mit den Jungs zufrieden. Wir konnten ein 2:1 umdrehen und in der zweiten Hälfte noch drei Tore erzielen. Da passt schon mal der Wille. Aber über die drei Gegentore müssen wir natürlich sprechen.“ Weitere Testspielgegner sind der niedersächsische Kreisligist TSV Eintracht Exten und A-Ligist FC Schwelentrup-Spork/Wendlinghausen, bevor am 30. August das erste Pflichtspiel im Kreispokal gegen die TSG Holzhausen/Sylbach ansteht. Und wenn die Vorbereitung weiterhin so reibungslos abläuft, kann sich auch der Coach „absolut nicht beschweren.“

Werbegruppe OWL Sport

More in Kreisliga B1 Lemgo