Connect with us

Kreisliga A Detmold

FC Fortuna Schlangen – Trotz Team-Schwund weiterhin zielstrebig

Die Blau-Weißen wurden in der Vorsaison kräftig durchgeschüttelt. Nach Jahren im Höhenflug und einem denkbar knappen Scheitern am Wunschziel Bezirksliga gab es in der Vorsaison eine mittelmäßige Platzierung.

 

 

 

„Wir werden für die eine oder andere Überraschung sorgen“

 

Kreisliga A Detmold (hk). Das Staunen war nicht von rudimentärer Kragenweite. Die Ah’ s und Oh’ s waren laut vernehmbar, als immer mehr durchsickerte, dass personaltechnisch geschrumpft wird, von drei auf eine Mannschaft, ist die Überraschung groß gewesen in der lippischen Fußball-Szene. Am mangelnden Erfolg kann dies nicht gelegen haben, wäre die Fortuna-Reserve doch in die B-Klasse zurückgekehrt, auch die erste und dritte Truppe wären gut aufgestellt gewesen. Ein Schritt weg vom Sportlichen: Ja, es wurde über diese Pandemie schon zigfach gesprochen, aber auch Fortuna-Betreuer Andre Jesse sensibilisiert, wenn er bei Lippe-Kick klarstellt: „Nutzt bitte all die Maßnahmen und Möglichkeiten, um der Verbreitung von Covid-19 keine Chance zu geben!“

 

Dieser Bericht wird präsentiert von:

 

 

Von Henning Klefisch

 

Nach der Wucht der Ereignisse kam der Saison-Abbruch der Spielzeit 2019/20 nicht gänzlich überraschend. So musste die Quotienten-Regelung herhalten, um die Aufsteiger zu ermitteln. Der C2-Tabellenzweite Fortuna Schlangen II kehrte somit in das Detmolder Kreisunterhaus zurück. „Daniel Sens und ich haben uns wirklich für das Team gefreut, da dieses leidenschaftlich, konzentriert, fair, einen tollen Fußball gespielt hat und verdient aufgestiegen sind“, war die Begeisterung über den Sprung eine Spielklasse höher durchaus kolossal. Der Dämpfer folgte in

Daniel Sens

den ersten April-Tagen, als in einer Videokonferenz mit dem Sportlichen Leiter Werner Koch und dem Vorstand Sven Schlüter „uns mitgeteilt wurde, dass es für die kommende Saison nur noch eine Senioren-Mannschaft geben wird, da es nicht mehr genügend Spieler in der Ersten wegen Vereinswechsel, Umzug oder Studium gab.“ Die Nachbarvereine übten einen speziellen Reiz aus. Schon im Winter zog es Artur Wiegel, Jonas Scholle und Thomas Schulz zum BV Bad Lippspringe. Maik Fehse ging zu den Sportfreunden Oesterholz/Kohlstädt. Maximilian Jonas und Thomas Antidze schlossen sich dem SV Marienloh an. Der bis dato einzige externe Neuzugang ist Ömer Yesilay. Er kam aus der Dritten vom BV Bad Lippspringe.

 

 

Aufsteiger wurde zurückgezogen

 

Auf die Aufsteiger-Jungs wird es nun umso mehr darauf ankommen, werden diese doch dringend im Kader der A-Liga-Mannschaft benötigt. Jesse verhehlt nicht: „Als Trainer-Team der Zweiten waren das natürlich erstmal nicht die besten Nachrichten. Allerdings steht FC Fortuna Schlangen über allem!”, habe man dem Verein selbstredend „unsere vollständige Unterstützung zugesagt.“ Ganz viel psychologisches Einfühlungsvermögen war erforderlich, um diese Nachricht angemessen zu verpacken. In Einzelgesprächen wurde die Situation erörtert, die Argumente dargelegt. „Wir haben ihnen alles erklärt, dass der Verein keine neuen Spieler verpflichten will, die gute Qualität in der Zweiten nutzen will, und gefragt, ob sie den Weg in die erste Mannschaft mitgehen.“ Die Mehrheit plädierte erfreulicherweise dafür, waren andere Kicker dabei, die dann lieber den Verein wechselten, das Karriere-Ende verkündeten oder künftig lieber bei den Alten Herren kicken wollen. „Wir bedanken uns bei allen Spielern und wünschen ihnen viel Erfolg, jede Menge Spaß im neuen Verein. Daniel und ich sind dankbar und stolz, Teil dieser tollen Mannschaft sein zu dürfen“, sind es bedeutungsschwere Worte, die der kommunikationsstarke Jesse (Bild rechts) hier benutzt.

„Meinhardt passt als Typ sehr gut zu Schlangen“

 

Mit einem 30-Mann-Kader und dem neuen Trainer-Duo Sascha Weber (Bild links; dort hinten rechts) und Kai David ging es also in die neue Serie. Pustekuchen! Die Trainer haben aus persönlichen Gründen ihre Zusage zurücknehmen müssen, weshalb für die Vereinsbosse Bodo Kibgies und Sven Schlüter die eilige Lieferzeit angebrochen war. Sie wurden zu Lieferhelden, denn mit Mark Meinhardt verpflichteten sie einen renommierten Coach. Der A-Lizenz-Inhaber darf auf eine beeindruckende Trainer-Laufbahn im hiesigen Amateurfußball zurückblicken, war Trainer in Westernkotten, beim Hövelhofer SV, Westerwiehe, FC Nieheim, Suryoye Paderborn, Delbrücker SC II, BV Bad Lippspringe, Spielvereinigung Brakel und dem FC Stukenbrock. Als Spieler kickte er einst für die Reserveteams von Paderborn und dem FC Schalke 04, ebenso für die ersten Teams aus Nieheim und Bad Lippspringe. Man merkt: Meinhardt atmet Fußball mit jedem Atemzug. Auch ein Fortuna-Stallgeruch ist im Trainer-Team vernehmbar, erklärt Andre Jesse doch gegenüber Lippe-Kick: „Nach den ersten kurzen Gesprächen mit Meinhardt (Bild unten; dort Zweiter von links) war für Daniel Sens und mich schnell klar, dass wir Mark zu 100 Prozent unterstützen werden.“ Sens wird Assistenztrainer und Jesse als Betreuer fungieren. Letzterer verrät zuversichtlich: „Mit Jörg Bulla haben wir zudem einen modernen und intelligenten Torwarttrainer gewinnen können. Mark ist ein richtig guter Trainer, der auch vom Typ her sehr gut zu Schlangens Fortuna passt!“

 

Spannende Test-Duelle mit Paderborner-Teams

 

Vor dem Erfolg hat der liebe Fußball-Gott den Schweiß gesetzt, sind die 30 Akteure Mitte Juli in die Vorbereitung eingestiegen, die aus drei Übungseinheiten unter der Woche und Test-Vergleichen am Wochenende besteht. Im ersten Spiel ist der Paderborner A-Ligist SCV Neuenbeken II mit 4:2 bezwungen worden. Es folgten ein 0:8 und 0:5 gegen die Bezirksligisten TSV Wewer und SV Atteln, zuletzt ein imponierender 2:0-Erfolg über die U19-Auswahl vom Delbrücker SC. Bis zum Liga-Start am 6. September 2020 gegen den SC Türkgücü Detmold stehen noch Erkenntnis-Matches in der Fremde an – beim Paderborner B-Ligisten SV BW Benhausen (19. 8.; 19.30 Uhr) und abschließend beim dortigen A-Liga-Vertreter SG Meerhof/Essentho (22.8; 15.30 Uhr). Zudem ist noch ein Trainingslager in der Planung. „Ich bin der festen Überzeugung, dass wir mit Mark Meinhardt, dem gesamten Team, einiges erreichen können und für die eine oder andere Überraschung sorgen werden.“

Fahrschule Duru

Autohaus Stegelmann

Schiewe

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: