Connect with us

Kreisliga C2 Detmold

SG Istrup/Brüntrup II – Angespannte Personallage „sollte ein Ende haben“

In dieser Form gab es eine Vorbereitung noch nie bei der SGIB II. Nach einer schwierigen letzten Saison kann man gespannt sein, welche Neuigkeiten es aus Istrup/Brüntrup gibt.

Neuer Kunstrasen steht zur Verfügung

 

Kreisliga C2 (mt). Der bisherige Kapitän hat sein Amt zur Verfügung gestellt, personell gibt es „neue und auch altbekannte Gesichter“ bei der Zweitvertretung. Eine Neuigkeit gibt es bei der SG, die es „in jüngerer Vereinsgeschichte bisher nicht gegeben hat“. Worum es sich handelt und wer der neue Kapitän ist, erfahrt ihr natürlich bei Lippe-Kick.

 

Hunger und Lust auf Geselligkeit?

 

 

Von Marcel Todte

 

Björn Metzner (Bild links), Spieler und Mitglied im neuen „Spielerrat“, freut sich über die erste Vorbereitung der zweiten Mannschaft. Der Umfang mit „acht Wochen mit jeweils drei Trainingseinheiten“ ist eine radikale Veränderung bei der Zweitvertretung der SGIB, die es in „der jüngeren Vereinsgeschichte bisher noch nicht gegeben hat“. Dazu trägt auch der „nun fertiggestellte neue Platz“ in Istrup bei. Nun steht der dringend benötigte „Kunstrasenplatz zur Verfügung“, daneben gibt es weiterhin den Rasenplatz in Brüntrup. Der Führungsspieler freut sich über die „überragende Arbeit“ von Seniorenobmann Hey und der Stadt Blomberg, dass in Brüntrup „ebenfalls ein grüner Teppich vorzufinden ist“. Personell gibt es bei der SG „neue und altbekannte“ Gesichter, die den Weg zur Zweitvertretung gefunden haben. Pascal Koch, Dennis Kröker, Dominik Nikoleiski, Maurice Roets und Christian Wippich (Bild rechts) gesellen sich mit den letztjährigen Spielern der ersten Mannschaft, Andre Georg, Alexander Lindner und Pascal Schrader, zum Kader von Neu-Trainer Sascha Diemerling. Aus Metzners Sicht sollte die „angespannte Personallage“ der vergangenen Saison damit „ein Ende haben.” Diese sorge auch für „bemerkbare“ Unterschiede in der Vorbereitung, es haben sich „einige Spieler taktisch und konditionell verbessert“, so Metzner weiter. Insgesamt sind bei den Einheiten „selten unter 20 Spieler im Einsatz“, sodass Trainer Sascha Diemerling nun „die Qual der Wahl“ hat. Eine Veränderung gibt es beim Kapitänsamt. Der bisherige „Capitano“ Stefan Mühlenbernd möchte „sein Amt zur neuen Saison weitergeben“, dafür trägt nun Pascal Schrader die Binde. Vor dem Saisonstart gab es nun noch zwei Testspiele, Freitag auf „heimischem Geläuf“ gegen SuS Pivitsheide III (6:0) und dann am Dienstag noch der „Härtetest“ laut Metzner gegen die „eigene erste Mannschaft“.  Auch hier erzielte ein Team viele Tore. Es war die Erste beim 5:1-Erfolg. Insgesamt wurde „meist“ gegen B-Ligisten aus Lemgo und C-Ligisten aus Detmold „getestet.” Alles scheint bereitet für die SGIB II für eine erfolgreiche Runde. Die genauen „Erwartungen und Ziele für die neue Saison“ werden nach den „letzten beiden Einheiten“ dann am Freitag besprochen, bevor dann am Sonntag die Reserve aus Lügde der erste Gegner ist.

Edeka Wiele

More in Kreisliga C2 Detmold

%d Bloggern gefällt das: