Connect with us

Achtelfinale

Kreispokal Lemgo – Lipperreihe vs. Barntrup am 22.09.20

Das letzte Achtelfinale des Lemgoer Kreispokals bestreiten heute Abend die Bezirksligisten aus Lipperreihe und Barntrup.

 

 

Kapale: „Wir wollen möglichst weit kommen“

Kreispokal Lemgo (ab). Sieben Teams und damit drei Duelle für das Viertelfinale, welches am 1. Oktober bereits bestritten wird, stehen bereits fest. Der SV Wüsten trifft auf den TBV Lemgo, der FC SSW auf den VfL Lüerdissen und der TuS Ahmsen auf den TuS Leopoldshöhe. Nur der SC Bad Salzuflen weiß noch nicht, auf wen man sich vorbereiten muss. Klar ist nur, dass es ein Bezirksligisten sein wird. Heute Abend kämpfen der TuS Lipperreihe und der RSV Barntrup um das letzte Viertelfinale-Ticket.

 

Von André Bell

 

TuS Lipperreihe vs. RSV Barntrup

Der TuS Lipperreihe ist in der Bezirksliga Staffel 3 derzeit oft unterwegs. Nach Brakel und Augustdorf musste man an den vergangenen beiden Sonntag, am kommenden Wochenende geht es nach Willebadessen zum FC Peckelsheim-Eissen-Löwen. „Nach zwei Auswärtsspielen in Folge und dem dritten vor der Brust freuen wir uns auf ein Heimspiel“, so Timo Kapale. Man hat Bock auf den Pokal: „Wir wollen möglichst weit kommen“, sagt Kapale einerseits, andererseits will der TuS „das Spiel aber auch gleichzeitig nutzen, um uns gegen einen Ligakonkurrenten weiter an die Bezirksliga zu gewöhnen.“ Im Vergleich zum letzten Liga-Spiel wird es „kadertechnisch sicher drei, vier Änderungen geben. Verletzungsrückkehrer und Spieler, die bislang beruflich gebunden waren und noch nicht so zum Zuge kamen, werden wir einbauen, so dass wir hoffentlich auch bald im Ligabetrieb noch weitere Möglichkeiten haben werden.“

 

Kevin Elsner tut sich schwer, den Ligakonkurrenten einzuschätzen: „Es ist schon ein wenig her, wo wir das letzte Mal gegen sie gespielt haben. Es war ein knappes Spiel, was wir schlussendlich knapp gegen eine spielerisch starke und junge Mannschaft gewonnen haben, aber das ist jetzt auch schon wieder eineinhalb Jahre her.“ Damals spielten beide noch in der Kreisliga A Lemgo, nun sind sie gemeinsam in der Bezirksliga unterwegs. Und in sind beide Mannschaften „ähnlich gestartet, wobei Lipperreihe ein bisschen besser“, meint Elsner. Sein Tipp: „Ich glaube, dass das Spiel die Mannschaft gewinnt, die kompakter steht und von Anfang an da ist.“ Kein Geheimnis ist, dass es „erfahrungsgemäß unter der Woche immer schwierig“ ist in Sachen Kaderzusammenstellung. Einige Spieler sowie auch Trainer Daniel Barbarito sind im Urlaub. „Aber ich denke, die Spieler, die heute Abend da sind, haben noch einiges gutzumachen, deswegen wird sich jeder reinhauen.“

 

Um 19.30 Uhr ist Anstoß, Moritz Busch-Tolkemitt leitet das Spiel.

More in Achtelfinale

%d Bloggern gefällt das: