Connect with us

Beukes Ballschule

Horst-Dieter Beuke – Beukes Ballschule zum Fußball-Lockdown

Eine Fußball-Koryphäe par exzellence ist Horst-Dieter Beuke, der Trainer-Methusalem. Knallhart äußert er sich zu aktuellen Themen, wie die erneute Fußball-Pause.

„Kopf hoch und durch!“

 

Allgemein. Erneut muss der Amateurfußball eine Pause einlegen. Wie bereits von März bis August dieses Jahres geschehen. Die steigenden Corona-Infektionen sorgen für den ruhenden Ball auch in Fußball-Lippe. Ebenso der zuletzt beim SV Niese aktive „Hotte“ Beuke ist enttäuscht, doch verströmt zugleich Zuversicht.

 

Dieser Bericht wird präsentiert von:

 

 

Von Horst-Dieter Beuke

 

„Hallo Sports-Kameraden, ich habe vor Kurzem das Lied von Roland Kaiser im Radio gehört, mit dem Titel: „Ich glaube, es geht schon wieder los. Das darf ja doch nicht wahr sein!?“ Jetzt haben wir gerade mal wieder Fußball gespielt und jetzt müssen wir schon wieder aufhören. Keine Spiele mehr dieses Jahr. Nicht zu glauben. Ob das jetzt alles richtig ist, weiß man nicht. Aber wir müssen damit leider leben. Unser schöner Fußball ruht, was machen wir jetzt am Sonntag-Nachmittag? Selbst trainieren dürfen wir nicht mehr. Ich kann den Spielern nur empfehlen, sich wieder fit zu halten. Die Trainer sollten Pläne aufstellen und sie ihren Schützlingen mitgeben, damit wir hoffentlich im nächsten Frühjahr wieder fit und gesund spielen können. Leute, Kopf hoch und durch. Wir dürfen uns jetzt nicht verkriechen. Und nicht die Hoffnung aufgeben, damit wir unseren schönen Fußball wieder spielen können. Wir sehen uns bald wieder auf dem Sportplatz. Daran glaube ich fest und freue mich darauf. Bis dahin wünsche ich euch alles Gute und viel Erfolg und bleibt gesund. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Corona den Unterschied zwischen den Spielern aus der Bundesliga und den Amateuren kennt? Warum darf dort gespielt werden und da nicht?”

Euer Horst

More in Beukes Ballschule

%d Bloggern gefällt das: