Connect with us

Historisch

TuS Eichholz/Remmighausen – Historisch: Einige Glanzpunkte gesetzt

Hier ist die Vereinsgeschichte vom TuS Eichholz/Remmighausen, der mit drei Seniorenteams in der A- und in den C-Ligen aufwartet. Gönnt euch einen Einblick.

Lebhaft und stolz auf die eigene Geschichte

 

Historisch (hk). Wissen, wo man herkommt. Andere sprechen von Herkunft. Das ist insbesondere in der heutigen, so unsicheren Zeit wichtig, denn das gibt Halt. Wir haben uns etwas intensiver mit der ereignisreichen Vereinsgeschichte des TuS Eichholz/Remmighausen auseinandergesetzt. Von den Anfängen zu Beginn des vergangenen Jahrhundert, konkret im Jahr 1912, bis in die Neuzeit. Wir lassen die Historie lebendig erscheinen. Gönnt euch einen Überblick und genießt es. Hier ist die Vereinschronik mit dem Schwerpunkt Fußball in der Kurzfassung.

 

 

1912


Gründung des Turnvereins Frisch-Auf Eichholz-Remmighausen

 

1921


Beginn des Fußballsports

 

23. August 1931

Sportplatzverband Eichholz-Remmighausen weiht neuen Sportplatz ein.

 

• 11. und 13. Oktober 1945

Gründung des Turn- und Sportverein Eichholz-Remmighausen (der TuS). Das erste Freundschaftsspiel wird gegen Rot-Weiß Falken Detmold ausgetragen.

 

• 17. September 1946

Der TuS meldet 30 Spieler zur Serie der 2. Fußball-Kreisklasse an.

 

• Oktober 1946

Beginn des Fußballspielbetriebs mit Senioren-, Jugend- und Schülermannschaften.

 

• 6. Oktober 1946

Erstes Sportfest auf dem Sportplatz in Remmighausen.

 

• 30. Oktober 1946

Schriftlicher Antrag an das Kultusministerium auf Zuweisung von vier Fußbällen.

• 1947


Die Fußballabteilung wird in den Fußballverband NRW aufgenommen.

 

• Sommer 1952

Erhebliche Spannungen zwischen Vorstand und Fußballabteilung.

 

• 20. Juni 1953

Die zielstrebige Jugendarbeit zeigt sich in der Erringung der Meisterschaft durch die 1. Jugendmannschaft in der Gruppe Horn in der Spielserie 1952/53.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

• März 1954

Beginn der Ausbauarbeiten am Sportplatz.

 

• 2. Juli 1954

Die 1. Fußballmannschaft steigt in die 1. Kreisklasse auf.

 

• September 1954

Einweihung des neuen Platzes.

 

• 30. Juni 1958

Die 1. Fußballmannschaft verliert in Lothe und steigt in die 2. Kreisklasse ab.

 

• Frühjahr 1961

Die 1. Fußballmannschaft wird Kreismeister in der Spielserie 1960/61 und steigt in die 1. Kreisklasse auf.

 

• Sommer 1963

Die Fußballjugend unternimmt eine Türkeifahrt.

 

• Mai 1964

Die 1. Fußballmannschaft wird Kreismeister der Spielserie 1965/64 und steigt in die Bezirksklasse auf.

 

• Juni 1965

Die 1. Fußballmannschaft erringt die Meisterschaft in der Bezirksklasse Staffel 3 und steigt in die Landesliga auf.

 

• Sommer 1966

Die 1. Mannschaft steigt aus der Landesliga in die Bezirksklasse ab. Bildung einer Fußball-Altherren-Mannschaft.

 

• Sommer 1967

Abstieg der 1. Mannschaft aus der Bezirksklasse in die 1. Kreisklasse.

 

• Juli 1967

Schottlandfahrt der Jugend.

 

• Herbst 1967

Die Alte-Herren-Fußballer erringen die Meisterschaft in ihrer Spielklasse.

 

 

 

 

 

 

 

• Mai 1969

A- und B-Jugend belegen erste Plätze in ihren Gruppen. Schülermannschaft erringt 2. Platz bei der Kreismeisterschaft.

 

• 23. April 1972

Die 1. A-Jugend wird Gruppenmeister in der Sonderklasse und spielt um die Kreismeisterschaft.

 

• 20. bis 28. Mai 1972

60-jähriges Vereinsjubiläum.

 

• Serie 1973/74

Die 1. Fußballmannschaft steigt wieder in die Bezirksklasse auf.

 

• 1974/1975

Der Rasenplatz in Remmighausen wird zu einem Tennenplatz umgebaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

• 1978


Mit der Bildung einer Mädchenmannschaft im Fußball wird der Grundstein für den Damenfußball im Verein gelegt.

 

 

• 1980


erfolgte die Meldung einer Fußball-Damenmannschaft.

 

 

• Sommer/Herbst 1982


Beginn der Umbaumaßnahme “Schwabenkampfbahn” zu einem Rasensportplatz.

 

• 1982/83


Die Fußball-Mädchenmannschaft wird Kreismeister.

 

• September 1983

Die “Schwabenkampfbahn” wird mit einem großen Sportfest eingeweiht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

• 1987

1. Mannschaft 1987

 

Sichtbarer Erfolg im Senioren-Fußball. Die 2. Mannschaft wird ungeschlagen Meister und steigt in die Kreisliga B auf.

 

 

 

 

• 12. bis 21. Juni 1987

Festveranstaltung zum 75-jährigen Bestehen des TuS Eichholz-Remmighausen.

 

 

 

 

• 1989

Die Damenmannschaft wird Meister der Damen-Kreisliga und spielt in der Fußball-Damen-Bezirksliga

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

• 28. Juni bis 2. Juli 1995


Sportfest “50 Jahre Fußball” mit Festakt in der Turnhalle Remmighausen.

 

 

 

 

 

 

 

• Sommer 1998


Abstieg der 1. Fußballmannschaft in die Kreisliga B nach 23-jähriger Zugehörigkeit zur Kreisliga A (früher: 1.Kreisklasse)-

 

• 16. Juni 2001


Die Borussia Dortmund-Traditionsmannschaft trägt gegen die Alte Herren (ü32) ein Freundschaftsspiel im Rahmen des Sportfestes aus.

 

vom 31. August – 2. September 2001


Findet unter dem Motto: “30 Jahre Altliga Pokalturniere” das Jubiläums-Sportfest der Alte-Herren Fußballer statt.

 

• 12. Juli 2002


Der Sportplatz Remmighausen wird in einen Kunstrasenplatz umgebaut.

 

• Juni 2005


Die 1. Mannschaft wird Meister in der Kreisliga B und steigt wieder in die Kreisliga A auf.

 

Juni 2007


Die 1. Mannschaft steigt wieder in die Kreisliga B ab und spielt bis heute in dieser Spielklasse.

 

• Juni 2015


Die B-Juniorinnen werden Meister ihrer Spielklasse und qualifizieren sich über die Aufstiegsrunde für die Bezirksliga Westfalen.

 

September 2015


Die 1. Mannschaft beginnt das neue Spieljahr vielversprechend und möchte sich für die eingleisige Kreisliga B qualifizieren.

 

• Juni 2020

Die 1. Mannschaft steigt in die Kreisliga A Detmold auf.

 

 

 

Altekrüger

Fahrschule Duru

Schülerhilfe

Autohaus Stegelmann

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Fahrschule Isaak

EDEKA Wiele

Barbara Walker Kinderbücher

More in Historisch

%d Bloggern gefällt das: