Connect with us

Bezirksliga Staffel 2

FC Augustdorf – Da geht noch mehr

Der FC Augustdorf läuft in dieser Saison seinen eigenen Erwartungen hinterher. Die Mannschaft hat Potenzial, muss dieses nur noch viel öfter abrufen.

 

 

Heymann nimmt Team in die Pflicht – Und sich selbst

Bezirksliga 3 (ab). Der FC Augustdorf war nach guter Vorbereitung mit einem positiven Gefühl in die aktuelle Spielzeit gestartet. Doch nach acht gespielten Partien finden sich die Sandhasen im unteren Tabellendritter wieder. Wie bereits in der letzten Saison, als man noch in der Bezirksliga 2 beheimatet war. Es fällt auf, dass neben dem FCA auch der TSV Oerlinghausen, der ebenfalls aus der Staffel 2 in Staffel 3 versetzt wurde, mit Problemen in der neuen Liga zu kämpfen hat. Wir begeben uns mit FCA-Coach Matthias Heymann auf Fehlersuche.

 

 

Von André Bell

 

Mit der aktuellen Platzierung ist der Coach „natürlich nicht zufrieden“, macht daraus auch keinen Hehl: „Gerade, wenn man in einzelnen Spielen sieht, was in dieser Mannschaft steckt, ist das einfach zu wenig.“ Nicht, weil es eine Schande wäre, in der Bezirksliga auf Rang elf zu stehen, sondern, „weil die Jungs deutlich mehr können.“ Schließlich kann es der FC Augustdorf grundsätzlich in der Liga mit jedem Gegner aufnehmen und eigentlich auch „jeden in der Liga schlagen“, aber genau das haben die Sandhasen „in der Hinrunde nicht regelmäßig abrufen können.“ Heymann (Bild rechts) schlägt kritische Töne an: „Man muss hier auch ganz klar sagen, dass Einstellung und Einsatz der Jungs nicht immer gepasst haben. Auch die Fitness könnte beim ein oder anderen noch deutlich besser sein.“ Punkte, die auch auf das Trainerteam zurückfallen: „Da nehme ich Baumi, Alex und mich auf keinen Fall raus“, erklärt Matthias Heymann.

 

„Geht nur noch darum, Hinrunde durchzubekommen“

Da Mannschaftstraining aktuell verboten ist, sind die Spieler gut beraten, sich individuell fit zu halten. Heymann und sein Team werden sich genau anschauen, „was die Jungs über den Winter bereit sind selbst zu machen“ und werden dann das Training zum Neustart entsprechend gestalten. Wie bereits zum Saisonstart wird es auch diesmal wieder nach der langen Pause „für alle schwer werden, wieder in den Rhythmus zu kommen. Die Teams, die in der Pause individuell am meisten machen, haben die besten Karten auf einen guten Start“, so Heymann, der nicht mit einem Re-Start vor Ende März rechnet. Und selbst dann wird es nur noch „darum gehen, die Hinrunde bis zum Sommer durchzubekommen.“ Falls dann auch der Kreispokal noch ausgespielt werden sollte, sind das immer noch „reichlich Termine“ und eine hohe Belastung für alle Mannschaften. Deshalb findet es Matthias Heymann auch „richtig, dass die Saison ab 50% der absolvierten Spiele mit Auf- und Absteigern gewertet wird.“ Seiner Meinung nach haben es die Teams, die sich „in dieser Situation am besten durchbeißen am Ende auch verdient aufzusteigen.“ Und noch eine Saison ohne komplette Wertung wird den Vereinen „nur schwierig zu vermitteln sein.“ Auch, wenn das der „ein oder andere mögliche Absteiger vielleicht anders sieht.“

 

Greb und Rathmann verlassen FCA wieder

In der Rückrunde nicht mehr zum Kader gehören werden Daniel Greb und Joel Rathmann. Greb gehörte in der Defensive zum festen Stamm des FCA, Rathmann hat einmal in der ersten und viermal in der zweiten Mannschaft gespielt. Beide sind erst im Sommer zum FC Augustdorf gestoßen und schließen sich nun neuen Vereinen an. Greb, der von der FSV Pivitsheide zum FCA kam, verstärkt künftig den B-Ligisten TuS Kachtenhausen. Joel Rathmann, der im Sommer von der SG Kachtenhausen/Helpup kam, spielt künftig für die Spvg Heepen in der Bezirksliga 2.

KFZ Rothbauer

Altekrüger

Fahrschule Duru

Bahnhof-Apotheke Detmold

RA Schuhmacher

Schülerhilfe

Autohaus Stegelmann

Stadtwerke Bad Salzuflen

Concordia

Swiss Life Select

Vogt Reisedienst GmbH

Vigilant Team Sports

Fahrschule Isaak

Gaststätte Wittelmeyer – Der Grieche

Marktkauf Wiele

EDEKA Wiele

Wirtshaus Zum Raben

Pizzeria Rustica

Barbara Walker Kinderbücher

Taskin Haustechnik

More in Bezirksliga Staffel 2