Connect with us

Kreisliga A Detmold

SG Brakelsiek/Wöbbel – Großes Herz bewiesen

Sich seiner gesellschaftlichen Rolle voll bewusst zu sein, das ist den Aktiven der beiden Bra/Wö-Seniorenmannschaften exorbitant wichtig. Lippe-Kick hat die Einzelheiten hier für euch.

„Sind gerne bereit, mitzuhelfen“

Kreisliga A Detmold (hk). Einfach nur nachahmenswert ist das, was die SG Brakelsiek/Wöbbel leistet. Auf dem Fußball-Platz sind die bisher so famos aufspielenden Südost-Lipper derzeit zur Untätigkeit verdammt. Außerhalb jedoch beweisen sie ihre große Hilfsbereitschaft. Pünktlich zu Weihnachten haben die beiden Seniorenteams und die Stammvereine für die Initiative „Der Tisch in Schieder-Schwalenberg“ eine stolze Summe in Höhe von 1000 Euro zusammengetragen. Was für eine spendable Weihnachtsaktion der SG Brakelsiek/Wöbbel. Seniorenobmann Julian Kriete, Chefcoach Falk Weskamp und Daniel Eichmann, Fänger der A-Liga-Mannschaft, sind am vergangenen Freitag nach Schieder gefahren. Ihr Ziel: Die Ausgabestelle der Initiative “Der Tisch in Schieder-Schwalenberg.“

Dieser Bericht wird präsentiert von:

 

 

 

Von Henning Klefisch

 

Das Triumvirat hatte etwas dabei, was für strahlende Gesichter sorgte. Ein großer Scheck in Höhe von sagenhaften 1000 Euro, dazu zwei Gutscheine für ein Weihnachtsessen bei einem der lokalen Gastronomen der SG Brakelsiek/Wöbbel. Zu den Hintergründen dieser nachahmenswerten Aktion äußern sich die drei Protagonisten gegenüber Lippe-Kick.

 

Falk Weskamp, Trainer der 1. Mannschaft:

„Als wir uns darauf einstellen konnten, dass eine Weihnachtsfeier in der gewohnten Form nicht stattfinden kann, habe ich mit den Jungs beschlossen, eine Weihnachtsaktion zu starten. Die zweite Mannschaft war sofort mit im Boot. Da wir das Geld im Bereich unserer Spielgemeinschaft lassen wollten, war “der Tisch” und die Gutscheinaktion die sinnvollste Lösung. So bleibt das Geld hier und alle profitieren davon.“

 

Julian Kriete, Sportobmann der SG und Betreuer 2. Senioren:

„Ich finde es toll, dass die jungen Fußballer diese Aktion aufziehen, alle Mann haben sofort mitgezogen und das aus ihrer eigenen Tasche. Ein schönes Zeichen in der aktuellen Zeit. Danke auch an die Stammvereine, welche die Fußballer hier zusätzlich unterstützt haben. Eine grandiose Summe, die da zusammengekommen ist.“

 

Daniel Eichmann, Torwart der 1. Mannschaft:

„Als Kassenwart bin ich eigentlich immer eher daran interessiert, das Geld zusammenzuhalten, aber um Familien in dieser schwierigen Zeit zumindest die Weihnachtstage etwas angenehmer zu gestalten, sind wir gerne bereit, mitzuhelfen.“

Fahrschule Duru

Autohaus Stegelmann

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Fahrschule Isaak

More in Kreisliga A Detmold

%d Bloggern gefällt das: