Connect with us

NRW-Kick

Rot-Weiss Oberhausen – Neues RWO-Magazin im Anflug

60 Seiten, vollfarbig, hintergründig, nur für Mitglieder! Das ist tatsächlich interessant für den geneigten Fußball-Fan. Es gibt noch mehr Infos zu den Kleeblättern. Schaut mal hinein.

 

Neues RWO-Mitgliedermagazin „NULLVIER inside“ kommt im Februar

 

Der Ball rollt seit letztem Wochenende wieder in der Regionalliga West. Rot-Weiß Oberhausen meldete sich mit einem 5:0-Kantersieg eindrucksvoll aus der kurzen Winterpause zurück. Nun setzt der Traditionsverein ein weiteres Ausrufezeichen. Mit „NULLVIER inside“ geht das erste Mitgliedermagazin der Rot-Weißen an den Start.

 

„NULLVIER inside“ ist ein 60-seitiges Lesestück im DIN A4-Format. Alle Seiten sind vollfarbig bedruckt und bieten dem RWO-Mitglied, die einmalige Möglichkeit, seine Idole und seinen Verein von einer ganz anderen Seite zu betrachten.

 

„Wir haben versucht, einem Teil unserer Spieler und Verantwortlichen das letzte Geheimnis zu entlocken“, erklärt Thorsten Sterna, Leiter der Medien- und Kommunikationsabteilung. „Dabei sind unglaubliche Geschichten ans Tageslicht gekommen. Unser Verein war zum Beispiel der berühmten ‚Hand Gottes‘ näher als wir alle denken. Auch Italiens Torwartlegende Buffon und sein früherer Teamkollege und Trainer Andrea Pirlo haben mittlerweile im weitesten Sinne RWO-Bezug dank eines unserer Spieler.“

 

Das Heft befindet sich bereits im Druck. Nach der Auslieferung geht es direkt weiter an die Mitglieder. Marketingleiter Maximilian Gregorius erklärt: „Jedes Mitglied, dessen aktuelle Meldeadresse uns vorliegt, hat sein Exemplar etwa Anfang Februar automatisch im Briefkasten liegen. Wer jetzt noch auf den Zug aufspringen und das Magazin erhalten möchte, kann sich jetzt auch noch als Mitglied anmelden.“ Hier geht es zum Online-Formular: klicken

 

 

Verein

Horst Kalthoff scheidet aus RWO-Aufsichtsrat aus

 

Der Aufsichtsrat von Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen muss eine personelle Änderung verzeichnen. Horst Kalthoff muss aus beruflichen Gründen sein Amt im Vereinsgremium niederlegen.

 

Der SC Rot-Weiß Oberhausen bedankt sich bei Horst Kalthoff für sein Engagement und wünscht ihm privat wie beruflich alles Gute.

 

Traditionsgemeinschaft RWO mit Herz

300,- EUR Spende im Namen der „KdA“ für kranken Robin

 

Dass Rot-Weiß Oberhausen mitunter sehr viele Fans, Freunde und Gönner hat, die nicht nur quatschen, sondern sich auch im richtigen Moment engagieren können, ist zweifelslos. Diesmal geht ein dicker Dank raus an die Freunde der Traditionsgemeinschaft „KdA“ (Kameradschaft der Alten), in dessen Namen der Verein 300,- EUR auf das Spendenkonto für den unheilbar kranken Robin Maurice Sabo einzahlen konnte.

 

Gemeinsam mit „Oberhausen hilft e.V.“ ist der Fußball-Regionalligist seit einigen Wochen auf der Suche nach Unterstützung für den Oberhausener Junge, der am 14. Oktober 2004 mit einer sehr seltenen, nicht heilbaren Stoffwechselerkrankung zur Welt gekommen ist. Aufgrund dieser Krankheit (NKH) ist er mehrfach schwerstbehindert (100%).

 

Durch die Krankheit kann Robin nicht sprechen. Sein Sehfeld ist eingeschränkt und mit dem Laufen klappt es auch nicht wirklich. Aber die Fortschritte, die er bis jetzt gemacht hat, haben die Ärzte damals eben nicht für möglich gehalten, da die Prognose von Anfang an sehr schlecht war. Durch sein Wachstum, den die Ärzte damals nicht so prognostiziert haben, wird die Familie zunehmend vor logistische Herausforderungen gestellt. Für einen behindertengerechten Anbau, in dem Robins Kinderzimmer entstehen soll, bittet RWO seine Freunde, Fans und Partner, der alleinerziehenden Mutter von Robin durch eine Spende zu helfen. Jeder Euro zählt und kommt voll umfänglich bei der Familie an!

 

Im Namen von Robin sagt RWO herzlichen Dank an die Traditionsgemeinschaft „KdA“ und an alle anderen, die sich bislang engagiert haben.

 

Für alle, die Robin ebenfalls unterstützen möchten gibt es ein Spendenkonto:

 

Empfänger: Oberhausen hilft e.V.
Stadtsparkasse Oberhausen
IBAN: DE 06 3655 0000 0053 2241 43
BIC-Code: WELADES10BH
Verwendungszweck: „Robin“

 

Spendenquittungen werden ausgestellt.

 

 

Regionalliga West: 23. Spieltag

Statt RWO-Radio gibt es S04-Livebilder aus dem Parkstadion

 

Am Samstag, 23. Januar, geht es für Rot-Weiß Oberhausen wieder um Punkte. Das Team von Mike Terranova gastiert bei der U23 des FC Schalke 04. Das Fan-Radio „RWOfm“ gibt es diesmal nicht. Dafür empfehlen wir aber die Live-Bewegtbilder aus dem Parkstadion.

 

Zu sehen ist das Spiel auf dem Youtube-Kanal der Königsblauen. Der Anpfiff erfolgt um 14 Uhr. Der „Eintritt“ ist frei.

 

Der Kanal: www.youtube.com/s04

More in NRW-Kick

%d Bloggern gefällt das: