Connect with us

Eishockey

Eishockey – Drachenduell in Erfurt

Zu einem echten Drachen-Duell wird es beim Aufeinandertreffen zwischen den Eishockey-Cracks aus Herford und Erfurt kommen.

 

Herforder Ice Dragons bei den Black Dragons

 

Saisonpremiere – der Herforder Eishockey Verein hat zwar in der Oberliga Nord das letzte Saisondrittel der Hauptrunde in Angriff genommen, das Spiel bei den Tec Art Black Dragons ist jedoch eine Saisonpremiere. Aufgrund einer längeren Quarantäne-Maßnahme mussten die Thüringer längere Zeit pausieren und haben nun ein wahres Mammut-Programm vor der schwarzen Drachenbrust.

 

Zehn Spiele Rückstand hat Erfurt derzeit, die in den kommenden Wochenenden aufgeholt werden sollen. Trotz der Zwangspause und des damit verbundenen Rhythmus-Bruches, setzten die Black Dragons bereits einige Ausrufezeichen. Mit dem Punkteschnitt von 1,45 hat man derzeit Platz 8 in der Tabelle inne und ist zumindest auf PrePlayOff-Kurs. Zuletzt gab es jedoch eine 4:5-Niederlage bei der EG Diez-Limburg und es bleibt abzuwarten, wie Erfurt das fünfte Spiel innerhalb von neun Tagen verkraftet. Den Blick auf die Tabelle und die PrePlayOff-Plätze sollte der HEV zunächst einmal an die Seite schieben.

 

Viel mehr geht es darum, die Serie mit deutlichen Niederlagen gegen Krefeld (0:8) und Herne (1:6) zu brechen, um wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. In Erfurt ist dabei eine bessere Chancenverwertung notwendig, will man bei den Black Dragons bestehen. Auch die Anfälligkeit für Kontersituationen war bei den hohen Niederlagen auffällig und das fehlende Scheibenglück scheint hart erarbeitet werden zu müssen.

 

Die Sonntags-Begegnung in Erfurt beginnt um 17.00 Uhr und wird live auf Sprade TV übertragen. Der Livestream ist ab 16.30 Uhr unter www.sprade.tv abrufbar.

More in Eishockey

%d Bloggern gefällt das: