Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – SV Bergisch Gladbach: 09er im Pokalfieber

Hohl-Elf will am Mittwoch gegen Alemannia Aachen alles raushauen – Regisseur Ajet Shabani steht vor dem Comeback. NRW-Kick hat die Details hier als Angebot.

 

Bergische Vorfreude

NRW-Kick. Der SV Bergisch Gladbach 09 ist im Pokalfieber. Im Viertelfinale um den Bitburger Pokal will das Team alles raushauen und für eine Überraschung gegen Alemannia Aachen sorgen. Das Match gegen den Regionalliga-Konkurrenten findet am Mittwoch (19 Uhr) in der BELKAW Arena statt. In der Regionalliga verloren die 09er mit 2:3 in bei der Alemannia, im Rückspiel erkämpfte sich das Team beim 0:0 einen wichtigen Zähler. Fans sind aufgrund der Corona-Pandemie leider weiterhin nicht zugelassen, Sporttotal.tv bietet den Pokal-Kracher aber in einem Livestream an.

 

 

 

„Wir freuen uns riesig auf das Spiel und wollen im Pokal soweit wie möglich kommen“, sagt Trainer Helge Hohl, „die Priorität liegt aber auf dem Klassenerhalt in der Regionalliga.“ Dem SV 09 kommt entgegen, dass das Liga-Match am folgenden Samstag ausfällt, da Gegner Borussia Dortmund U23 nach einigen Corona-Fällen in Quarantäne ist. Daher muss das Team am Mittwoch nicht mit seinen Kräften haushalten. „Wir können gegen die Aachener ganz befreit aufspielen“, erklärt der Coach und freut sich, dass „wir diesmal anders als in Liga nur positiven Druck haben.“ Die Aachener reisen mit einer anderen Ausgangsposition nach Bergisch Gladbach. Das Team hat den Klassenerhalt sicher und kann auch nicht mehr aufsteigen. Daher haben die Kaiserstädter ganz klar den Fokus auf den Pokal-Wettbewerb gelegt. Der Sieger des Bitburger Pokals qualifiziert sich für die 1. Runde des DFB-Pokals und darf auf ein Los wie Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen oder den 1. FC Köln hoffen. Mal schauen, vielleicht gelingt den 09ern ganz befreit die erste große Überraschung und der Einzug ins Halbfinale. Dort würde der FC Wegberg-Beeck warten. Favorit des Wettbewerbs ist Drittligist Viktoria Köln, der erst im Halbfinale eingreift und dort auf den Sieger der Partie zwischen dem Bonner SC und Fortuna Köln trifft.

 

 

Regisseur wieder im Kader

 

 

Bei den 09ern deutet sich unterdessen ein lang ersehntes Comeback an. Nach seinem Kreuzbandriss im September könnte Ajet Shabani zum ersten Mal wieder im Kader stehen. Der Regisseur trainierte zuletzt voll mit und ist im Saison-Schlussspurt wieder eine Option. Fehlen wird dagegen Mittelfeldspieler Glody Ngyombo, der weiter an einer Oberschenkelverletzung laboriert. Ebenfalls nicht zur Verfügung stehen Jens Bauer und Recep Kartal.

 

 

 

Sporttotal.tv bietet das Pokal-Match im Livestream für 4,99 Euro an. Das Internet-Portal bietet neben den Bildern einen Live-Kommentar, Zeitlupen und weitere Features für ein spannendes Fußball-Erlebnis. Hier geht’s zum Match: https://sporttotal.tv/maf24c3f63

 

 

 

In der Regionalliga war der SV Bergisch Gladbach 09 an diesem Wochenende spielfrei. Die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt fuhr derweil unterschiedliche Ergebnisse ein. Der Bonner SC gewann mit 1:0 beim SV Straelen und verkürzte den Rückstand auf 09 auf einen Zähler. Rot Weiss Ahlen kassierte dagegen ein 1:6-Niederlage bei der U23 des FC Schalke 04 und liegt mit vier Zählern Rückstand auf dem letzten Platz der Regionalliga, der der einzige Abstiegsplatz ist. Mit 1:2 verlor der SV Lippstadt 08 bei Rot-Weiß Oberhausen und hat zwei Zähler weniger auf dem Konto.

More in NRW-Kick