Connect with us

2. Bundesliga

2. Fußball-Bundesliga – SC Paderborn 07: Saisonfinale bei den Würzburger Kickers

Der SC Paderborn 07 bestreitet am Sonntag, den 23. Mai sein letztes Spiel mit Steffen Baumgart an der Linie. Lest hier den Vorbericht bei NRW-Kick.

 

Vorschau auf das Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers

 

NRW-Kick. Im letzten Meisterschaftsspiel der Zweitliga-Saison 2020/2021 sind die SCP07-Kicker bei den Würzburger Kickers (Sonntag, 23. Mai, 15.30 Uhr) zu Gast. Für den scheidenden Chef-Trainer Steffen Baumgart steht unmissverständlich fest, wie die Paderborner beim Schlusslicht der Liga auftreten wollen: “Mit Leidenschaft, voller Power und Spaß am Fußball!” Top-Stürmer Dennis Srbeny möchte sein Torkonto mit aktuell 16 Treffern noch aufstocken.

 

“Gerade für das letzte Spiel gilt, wir wollen unbedingt gewinnen und noch einmal alles raushauen”, mit diesem Statement blickte Baumgart in der Pressekonferenz zur Vorschau auf die Sonntag-Partie in Richtung Würzburg. Dort gibt es ein Wiedersehen mit dem langjährigen SCP07-Spieler Christian Strohdiek, der sich in der Wiederpause dem FWK angeschlossen hatte. Zuletzt überraschte der schon fest stehende Absteiger mit einem 2:1-Auswärtssieg in Braunschweig.

 

Das jüngste Ergebnis zeigt, dass sich die Würzburger keineswegs sportlich aufgegeben haben und sich positiv aus der 2. Bundesliga verabschieden. “Es erwartet uns eine kampfstarke Mannschaft, die für eine Überraschung gut ist. Deshalb müssen wir hochkonzentriert rangehen”, stellte der Coach heraus. Schließlich können die SCP07-Kicker in der Zweitliga-Tabelle noch auf Platz 7 klettern.

 

 

Im Kader wird es kaum Veränderungen geben, da sich personell im Vergleich zum Heimspiel gegen Greuther Fürth (2:4) kaum etwas getan hat. Torwart Jannik Huth, Innenverteidiger Nicolas Bürgy und Mittelfeldspieler Sebastian Vasiliadis fallen weiter aus. Auch Rechtsverteidiger Frederic Ananou und Flügelstürmer Marcel Heller werden nicht mit nach Würzburg reisen.

 

Quelle: SC Paderborn 07.

More in 2. Bundesliga