Connect with us

Kreisliga C1 Detmold

SVE Jerxen-Orbke II – Der Kader ist komplett

Mit Neuzugang acht und neun beendet der SVE Jerxen-Orbke II die Transferaktivitäten und startet mit einem Kader von 22 Spielern in die C-Liga.

 

 

Noch zwei Zugänge für den C-Ligisten

Kreisliga C1 Detmold (ab). Der SV Eintracht Jerxen-Orbke II hat die Kaderplanung für die neue Saison mit den Neuzugängen acht und neun grundsätzlich abgeschlossen. Man hält die Augen aber weiterhin offen, wie Coach Frank Wibbeke gegenüber Lippe-Kick erklärt.

 

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:

 

 

Von André Bell

 

Mit Othmane Tabyaoui (21) wechselt ein weiteres Talent an die Lagesche Strasse. Othmane spielte zuletzt in der U19 des marokkanischen Zweitligisten KAC Kenitra.

Othmane Tabyaoui

Dort wurde ihm gar ein Kaderplatz in der 1. Mannschaft angeboten, den er aber zugunsten eines Studiums in Paderborn ablehnte. „Der Kontakt zu Othmane kam durch die bereits verpflichteten Younes und Youssef Elbouzidy zustande“, erklärt Wibbeke.

 

Köhn kehrt zurück

 

Der neunte Neuzugang ist ein bekanntes Gesicht bei den Junx. Robert Köhn (18), der bis zur U17 in Jerxen spielte und danach eine schöpferische Pause einlegte, kehrt an die B239 zurück und wird dort die Außenbahn besetzen. „Damit ist nun auch die Kaderplanung beendet in Jerxen, sofern sich nicht auf der Torwart- oder Innenverteidigerposition noch was Überraschendes auftun sollte.“ Mit 22 Spielern hat der SVEJO II nun „eine perfekte Kadergröße.“ Allerdings wird die nächste Saison aus sportlicher Sicht eine Wundertüte, „da aufgrund von Corona keine Probetrainings möglich waren und man bei manchen Spielern natürlich und ehrlicherweise auch die ‘Katze im Sack‘ geholt hat.“ Außerdem wisse man nicht, „wie die Mannschaften, gerade in den Kreisligen, aus der achtmonatigen Pause kommen.“

 

Starke Testspiel-Gegner

 

Tabellarische Zielvorgaben werden die Junx daher keine vornehmen und erst „im Laufe der hoffentlich langen Saison sehen, wo wir stehen.“ Oberstes Ziel ist, „die wahrscheinlich jüngste Truppe der C-Liga weiterzuentwickeln“, so der Coach. Zum engeren Favoritenkreis zählt Wibbeke seine Truppe zunächst nicht und will die Saison „ohne jeglichen Druck angehen. Wir sind erstmal nur froh, wenn es wieder auf den Platz geht“, gibt Trainer Frank Wibbeke zu Protokoll. Die Vorbereitung startet am 20. Juni, geplant sind Testspiele gegen den A-Ligisten SG Brakelsiek/Wöbbel, die B-Ligisten SG Belle/Cappel, TBV Lemgo III und SF DJK Mastbruch II sowie den C-Ligisten BV Bad Lippspringe III.

Altekrüger

Fahrschule Duru

RA Schuhmacher

Schülerhilfe Lage

More in Kreisliga C1 Detmold