Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – Alemannia Aachen: Saisonabschluss in Bonn

Das Saisonende ist mehr als nur in Sicht für die Kartoffelkäfer aus der Grenzstadt. Alles vor dem Aachener Spiel gegen den Bonner SC hat NRW-Kick an dieser Stelle.

Alemannia bestreitet 45. Pflichtspiel in dieser Spielzeit

 

 

NRW-Kick. Nur drei Tage nach dem verlorenen Endspiel im Verbandspokal ist die Alemannia erneut im Sportpark Nord zu Gast. Am Dienstagabend sind die Schwarz-Gelben um 18.00 Uhr in der Regionalliga West beim Bonner SC gefordert. Für die am letzten Spieltag spielfreien Alemannen bildet das Nachholspiel des 41. Spieltags den Saisonabschluss.

 

Es ist das 45. Pflichtspiel der Saison. So viele Spiele musste seit 1981 keine Mannschaft im schwarz-gelben Dress mehr innerhalb einer Spielzeit absolvieren. Auch wenn die Ausfallliste vor dem letzten Spiel prallgefüllt ist, gilt es mit Anstand in die Sommerpause zu verabschieden. „Das sind wir unseren Fans, unseren Sponsoren und nicht zuletzt der Konkurrenz schuldig“, bringt es Kristoffer Andersen vor den letzten 90 Minuten einer durch viele Rückschläge geplagten Saison auf den Punkt. Für die abstiegsbedrohten Gastgeber steht am Dienstag noch einiges auf dem Spiel. Ganze zwei Zähler beträgt der Vorsprung auf den Tabellenletzten SV Bergisch Gladbach, der am selben Abend beim Spitzenreiter Borussia Dortmund U23 ranmuss.

 

 

Die bisherige Bilanz weist einen klaren Vorteil für die Alemannia aus, die aus 14 von 26 Partien als Sieger hervorging. Fünf Duelle endeten unentschieden und siebenmal hatte Bonn das bessere Ende für sich. Als Schiedsrichter der Partie fungiert Marc Jäger aus Euskirchen. Tarik Damar und Cemal Cam stehen an den Seitenlinien unterstützend zur Hilfe. Per Live-Ticker (www.alemannia-aachen.de/ticker) gibt es ab 17.30 Uhr wie gewohnt alles Wissenswerte rund um den letzten Auftritt der Kaiserstädter in dieser Saison.

More in NRW-Kick