Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – Alemannia Aachen: Oeßwein im Anflug

Die Schwarz-Gelben lotsen einen Neuzugang an den Tivoli. NRW-Kick hat ein Plus an Information.

 

Lars Oeßwein heuert am Tivoli an

 

 

NRW-Kick. Die Alemannia hat Lars Oeßwein verpflichtet. Der 23-jährige Linksfuß wechselt vom 1. FC Kaiserslautern an den Tivoli, wo er zuletzt für die U21 zum Einsatz kam.

 

Oeßwein stammt aus dem Nachwuchsleitungszentrum des 1. FC Kaiserslautern und kam anschließend für die U23-Teams des VfB Stuttgart und Mainz 05 sowie für den FK Pirmasens zu 46 Einsätzen in der Regionalliga Südwest. Zur abgelaufenen Saison wechselte Oeßwein zurück zum 1. FC Kaiserslautern, für den er fünfmal im Aufgebot des 3. Liga-Kaders stand. Eingesetzt wurde er bis zum Corona-bedingten Abbruch aber nur in der U21.

 

„Lars verfügt über eine gute fußballerische Ausbildung und bringt viel Tempo und Tiefe mit in sein Spiel. Er ist auf der linken Seite flexibel einsetzbar. Wir wollen ihm dabei behilflich sein, bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu vollziehen“, sagt Alemannia-Cheftrainer Patrick Helmes zur Verpflichtung.

 

„Die Gespräche mit Martin Bader und Patrick Helmes waren sehr gut, daher war es eine einfache Entscheidung zur Alemannia zu wechseln. Ich kann es kaum erwarten am Tivoli aufzulaufen und gemeinsam mit der Mannschaft und den Fans im Rücken eine erfolgreiche Saison zu spielen“, freut sich Lars Oeßwein auf seine neue Herausforderung.

 

More in NRW-Kick