Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – RW Essen: Voelcke kommt von St. Pauli

Dieser Transfer lässt aufhorchen. Vom etablierten Zweitligisten FC St. Pauli wechselt ein hoffnungsvoller Newcomer an die Hafenstraße. NRW-Kick hat mehr Details hier im Angebot.

 

Sascha Voelcke wechselt zu RWE

NRW-Kick. Rot-Weiss Essen hat mit Sascha Voelcke einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 19-jährige Außenverteidiger, der noch in der letzten Woche beim Lehrgang der deutschen U19-Nationalmannschaft weilte, spielte zuletzt in der Jugend des FC St. Pauli und kommt vor allem auf der linken Abwehrseite zum Einsatz.

 

 

„Sascha ist ein junger Spieler, der unserer Meinung nach sehr großes Potential besitzt. Mit seinem Tempo und seiner Einstellung passt er hervorragend in unser Anforderungsprofil. Wir werden ihm helfen, sich schnellstmöglich in Essen einzuleben und sich im Männerfußball zu etablieren“, so RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

 

 

„Sascha bringt für sein Alter schon einiges mit, seine Geschwindigkeit kann eine echte Waffe sein. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, dass er sich weiterentwickelt und uns somit langfristig verstärken wird“, sagt RWE-Chef-Trainer Christian Neidhart.

 

 

Nach Station beim Eimsbütteler TV in Hamburg führte Voelcke 2017 seine fußballerische Ausbildung beim FC St. Pauli fort. Der Linksfuß, der auch auf einen Einsatz für die DFB-Junioren-Nationalmannschaft kommt, spielte sowohl in der U17- als auch in der U19-Junioren Bundesliga und somit in der höchstmöglichen Jugend-Spielklasse. „Ich freue mich sehr, meinen ersten Senioren-Vertrag gleich bei solch einem namhaften Verein wie Rot-Weiss Essen zu unterzeichnen. Ich werde mich voll reinknien und so meinen Platz in der Mannschaft finden“, sagt Sascha Voelcke nach der Vertragsunterschrift.

 

 

Bild- und Textquelle: RW Essen.

More in NRW-Kick