Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – SV Lippstadt 08: Rückkehr vom Aufstiegshelden

Dieser Wechsel sorgt für reichlich Identifikation. NRW-Kick hat die Hintergründe parat.

 

Aufstiegsheld Maiella zurück in Lippstadt

 

Paolo Maiella kehrt zurück. Der 23-jährige Warsteiner und der SV Lippstadt 08 haben sich auf eine erneute Zusammenarbeit geeinigt, nachdem der Deutsch-Italiener im vergangenen Jahr zu Rot-Weiss Ahlen gewechselt war.

 

 

 

“Für Paolos Entwicklung war der Schritt raus aus seinem vertrauten Umfeld in Lippstadt im letzten Jahr sehr wichtig. Er hat sich in einem neuen Verein zurechtgefunden und auch direkt seine Leistung abrufen können. Vor seiner Verletzung im Winter hat er bei fast jedem Spiel auf dem Platz gestanden und einen großen Entwicklungssprung gemacht. Mit 23 Jahren ist er immer noch sehr jung und verfügt aber mit über 100 Regional- und Oberligaspielen nun schon über eine Menge Erfahrung. Für Paolo stand die Tür zu unserem Verein stets offen und ich freue mich, dass er nun wieder Teil des Teams ist”, so SVL-Sportdirektor Brökelmann über Maiellas Rückkehr.

 

 

 

Maiella kam 2012 als 14-Jähriger aus der Jugend von SW Suttrop an den Bruchbaum und durchlief die Lippstädter Nachwuchsabteilung von der U15 bis zur U19, eher er seit 2016 der ersten Mannschaft angehört. Dort konnte er in vier Jahren mit 100 Einsätzen (21 Tore) sowohl maßgeblich zum Aufstieg 2018, wie auch zum Klassenverbleib in der Regionalliga (2019 und 2020) beisteuern. Seinen Eintrag in den Lippstädter Geschichtsbüchern hat der Offensivspieler durch sein 1:0-Siegtor zum Aufstieg gegen die Sportfreunde Siegen 2018 bereits sicher.

 

 

„Die Herausforderung in Ahlen hat mir gutgetan. Es hat mich in meiner persönlichen Entwicklung weitergebracht und fußballerisch konnte ich unter zwei Trainern mit unterschiedlichen Auffassungen vom Fußball viel lernen. Es wird mir in Zukunft sicher helfen, bereits in verschiedenen Systemen gespielt zu haben. Jetzt freue ich mich aber in erster Linie wieder auf mein bekanntes Umfeld, das Stadion und die Fans. Ich habe in Lippstadt viele tolle Momente erlebt und freue mich darauf mit der neuen Mannschaft erfolgreich zu sein und so noch mehr schöne Erinnerungen zu sammeln“, so der Alt- und Neu-Lippstädter zu seinen Beweggründen.

More in NRW-Kick