Connect with us

3. Liga

3. Liga – MSV Duisburg: Bouhaddouz bleibt

MSV & Aziz Bouhaddouz packen’s weiter an: „Noch mehr Führungsspieler“. NRW-Kick hat mehr Details für euch.

 

Sturm-Leader bleibt

 

NRW-Kick. Aziz Bouhaddouz stürmt auch in den beiden kommenden Spielzeiten in ZebraStreifen. Der Angreifer, der im Februar Winter 2021 zum Spielverein gekommen ist, wechselt allerdings dennoch – und zwar seine Rückennummer: bislang trug er die 39, künftig erzielt er seine Tore mit der 11 hintendrauf.

 

Stimmen zur Vertragsverlängerung

 

Sportdirektor Ivo Grlic: „Ein guter und ehrgeiziger Typ, der uns in den vergangenen Monaten geholfen und dabei seine Fähigkeiten angedeutet hat. Ich erwarte aber auch von ihm, dass er noch mehr als Führungsspieler auftritt und noch mehr Verantwortung übernimmt. Das wird er tun, und wir freuen uns, dass er den Weg mit uns weiter gehen will und wird.“

 

Chef-Trainer Pavel Dotchev: „Aziz ist ein Schlüsselspieler für uns. Seine Persönlichkeit, seine Erfahrung und seine Qualitäten sind einfach eine Bereicherung für uns. Wir sind sehr, sehr glücklich, dass er ein Zebra bleibt!“

 

Aziz Bouhaddouz: „Ich bin sehr froh, dass ich weiter ZebraStreifen tragen darf. Ich freue mich riesig, wenn es bald wieder los geht und vor allem unsere Fans uns in der arena wieder anfeuern – diese Stimmung kenne ich ja noch gar nicht. Mein Dank geht an Ivo Grlic und auch an Pavel Dotchev, die mich absolut vom Weg des MSV überzeugt haben. Ich will diesen Weg weiter mit gehen, erst recht nach der komplizierten Rückrunde. Und ich bin überzeugt, dass wir eine starke Saison spielen werden!“

 

In der Rückrunde der vergangenen Saison gelangen Bouhaddouz bei 16 Einsätzen fünf Tore, fünf weitere Treffer legte er auf. Insgesamt stehen für den heute 34-Jährigen bei 374 Einsätzen im Senioren-Bereich 123 „Kisten“ zu Buche.

More in 3. Liga