Connect with us

2. Bundesliga

Bundesliga – VfL Bochum und die Infos zu den Dauerkarten

Der VfL Bochum 1848 startet in den kommenden Tagen den Verkauf der Dauerkarten für die Saison 2021/22. NRW-Kick hat hier mehr dazu.

 

Klarheit bei den Dauerkarten

 

NRW-Kick. Der Verkauf ist in verschiedene Vorverkaufsphasen unterteilt, denn Dauerkarteninhaber*innen der Saison 2019/20 erhalten ein Vorrecht. Im zweiten Schritt können auch Vereinsmitglieder vorzeitig eine Dauerkarte erwerben, die ab sofort nur noch im Abonnement erhältlich ist. Damit soll den Fans noch mehr Flexibilität geboten werden. Informationen zu einem möglichen freien Verkauf von Dauerkarten werden nach dem Mitgliederverkauf bekanntgegeben.

 

Für Neukunden hat der VfL hinsichtlich des Bundesliga-Aufstiegs eine moderate Preisanpassung vorgenommen. Künftige Dauerkarteninhaber*innen zahlen ab sofort für 15 Spiele, sehen aber 17 Heimspiele der Blau-Weißen. Dieses Preismodell hat sich bereits zu den vorherigen Bundesliga-Saisons des VfL bewährt. Bestandskunden haben bereits ein Treueangebot in einem separaten Reservierungsanschreiben erhalten. „Fans, die schon lange eine Dauerkarte besitzen, sind die Treusten der Treuen. Es war uns ein großes Anliegen, dass unsere Bestandskunden keine große Preisanpassung zu spüren bekommen“, erklärt Ilja Kaenzig, Sprecher der VfL-Geschäftsführung.

 

Ab der kommenden Saison 2021/22 bietet der VfL seine Dauerkarten nur noch in einem Abonnement-System an, in dem alle 17 Bundesliga-Heimspiele enthalten sind. Die Verlängerung des Abonnements erfolgt zu jeder Saison automatisch zu den jeweils geltenden Konditionen. Lediglich bei Kündigung oder Änderungswünschen müssen die Dauerkarteninhaber*innen zukünftig aktiv werden. Der fällige Betrag wird in Zukunft automatisch vom Konto des Dauerkarteninhabers bzw. der Dauerkarteninhaberin per SEPA-Lastschrift abgebucht. Alternative Verfahrensweisen zum Kauf einer Dauerkarte können ab der Saison 2021/22 nicht mehr angeboten werden.

 

Insbesondere in der kommenden Spielzeit erhofft sich der VfL vom Abonnement-System größtmögliche Flexibilität für seine Fans, da der Betrag erst bei einer garantierten Vollauslastung, gegebenenfalls anteilig abgebucht wird. Bei Spielen mit Teilzulassung greifen das Abonnement und der Lastschrifteinzug nicht. Dauerkarteninhaber*innen erhalten bei solchen Spielen jedoch ein Vorkaufsrecht auf verfügbare Plätze. Diese Vorgehensweise hat sich bereits in der abgelaufenen Saison bei Spielen mit Teilzulassungen bewehrt, da aufgrund geltender Verordnungen die Zuschauerkapazität bei diesen Partien weit unter der Zahl an Dauerkartenbesitzerinnen und -besitzern gelegen hat.

 

Dauerkartenverkauf für Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 ab 14. Juni

 

Dauerkarteninhaber*innen der Saison 2019/20 erhalten in dieser Woche ein Reservierungsanschreiben inklusive eines Vorzugsangebots. Die Reservierungsfrist für Bestandskunden läuft bis einschließlich Mittwoch, den 30. Juni. Dauerkartenreservierungen, die bis zu diesem Tag nicht abgerufen wurden, verfallen und gelangen wieder in den Verkauf.

 

Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie kann ein Vor-Ort-Verkauf im Fanshop noch nicht angeboten werden. Dauerkarteninhaber*innen der Saison 2019/20 können in dieser Verkaufsphase das neu eingeführte Dauerkartenabonnement ausgefüllt und unterschrieben an die Geschäftsstelle des VfL Bochum 1848 senden oder digital über die eigens dafür entwickelte Applikation einreichen. Der Versand der Dauerkarten erfolgt vor dem ersten Spiel mit garantiertem Volleinlass von Zuschauer*innen.

 

Rückfragen zu Reservierungen, Änderungswünsche, Platzwechsel etc. nimmt die Ticketabteilung telefonisch unter der Servicerufnummer 0234/9518-100 entgegen.

 

 

Dauerkartenverkauf für Vereinsmitglieder ab 28. Juni

 

Ab Montag, den 28. Juni, startet der Vorverkauf für Vereinsmitglieder. Bis einschließlich 4. Juli können Dauerkarten im Ticketonlineshop reserviert werden. Jedes Mitglied kann jeweils eine Dauerkarte reservieren. Nach der Reservierung wird eine E-Mail mit allen weiteren wichtigen Informationen zum Kauf der Dauerkarte an das Vereinsmitglied verschickt.

 

Dauerkarteninhaber*innen genießen beim VfL einige Vorteile. Nicht nur, dass sie 17 Heimspiel zum Preis von 15 verfolgen können – Top-Spiel-Zuschläge werden darüber hinaus nicht berechnet. Zudem gibt es in allen VfL-Fanshops bei Vorlage der Dauerkarte sowie des Personalausweises 10 Prozent Rabatt. Weiterhin gilt auch: Freie Hin- und Rückfahrt am Veranstaltungstag mit allen VRR-Verkehrsmitteln 2. Klasse sowie freier Eintritt bei Meisterschaftsspielen des Talentwerks. Für Spiele im DFB-Pokal oder einer möglichen Relegation erhalten Dauerkarteninhaber*innen ebenfalls ein Vorkaufsrecht auf den angestammten Dauerkartenplatz.

 

Die aktuelle Preisliste der Dauerkarten zur Saison 2021/22 finden Sie hier.

More in 2. Bundesliga