Connect with us

Kreisliga B2 Lemgo

SV Wüsten II – Jungfüchse für das Rudel

Ganz viel Nachwuchsstärke bekommt die Reserve vom SV Wüsten zur neuen Saison. Coach Viktor Melnicuk äußert sich dazu.

 

 

Passende Puzzlestücke

 

Kreisliga B2 Lemgo (hk). Die Wüstenfüchse gehen im eigenen Teich fischen. Der eigenen Jugend werden vielversprechende Perspektiven aufgezeigt, im kommenden Jahr im Seniorenbetrieb der B2 Lemgo mitzumischen. Mit vier „jungen Wilden“ aus der eigenen A-Jugend soll in der kommenden Saison das Teilnehmerfeld aufgemischt werden. Marcel Wiebusch, Pascal Wiebusch, Maxi Van Afferden und Titus Komorowski verstärken die Melnicuk-Männer. Es scheint, als ob der SVW II seine passenden Puzzlestücke nun gefunden hat.

 

Ihr wollt freundlich und kompetent beraten werden? Dann ab zur:

 

 

 

Von Henning Klefisch

 

Marcel Wiebusch agiert vorzugsweise in der Verteidigung, gilt als schnell, dazu äußerst geschickt und resolut agierend im direkten Kampf um den Ball. Und: „Er spricht viel im Spiel mit seinen Mitspielern“, verrät sein Coach. Bruder Pascal spielt gerne in der Außenverteidigung – oder auch im Mittelfeld. „Er ist schnell, besitzt eine sehr gute Technik und ist beidfüßig“, zählt Rudelführer Viktor Melnicuk (Bild links) bei Lippe-Kick dessen Vorzüge kurz auf. Ebenso auf der defensiven Außenbahn ist Maxi Van Afferden heimisch. „Maxi ist engagiert, motiviert, ambitioniert. Er gibt immer alles für seine Sportskameraden“, so sein neuer Übungsleiter. Titus Komorowski besetzt bevorzugt die Position als Stürmer, läuft viel für sein Team, „stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft“, lobt Melnicuk. Ergänzend: „Auf und neben dem Platz.“ Was ihm außerordentlich wichtig ist: „Alle vier passen auch außerhalb des Platzes in das Mannschaftsgefüge.“

More in Kreisliga B2 Lemgo