Connect with us

3. Liga

3. Liga – FC Viktoria Köln: In neuen Gefilden

Der Ball ist klein, doch die Wirkung klein. Das Viktoria-Golfturnier wurde ein großer Erfolg. NRW-Kick wirft einen Blick darauf.

 

Großer Abschlag mit kleinem Ball beim Viktoria-Golfturnier

 

NRW-Kick. Fußballpersönlichkeiten und wichtige Unterstützer – das erste Viktoria-Golfturnier im Golf-Club Schloss Miel am Donnerstag hielt eine doppelte Premiere bereit: Einerseits organisierten die Höhenberger zum ersten Mal ein Golfevent, andererseits handelte es sich um die erste Präsenzveranstaltung des Vereins in diesem Jahr.

 

Bei Temperaturen von bis zu 34° Celsius war die Spannung schnell auf dem Siedepunkt. Fußballpersönlichkeiten wie Olaf Janßen (Viktoria-Chefcoach), Andreas Rettig (Vorsitzender der Viktoria-Geschäftsführung) oder der frühere Nationalspieler Ulf Kirsten schwangen die Schläger auf dem Grün. Ihre Konkurrenz: Geschätzte Viktoria-Sponsoren wie Alexander Rolff (Früh Kölsch), Frank Remagen (Hardy REMAGEN GmbH & Co. KG) und Markus Buchcik, der das Event mit seinem Unternehmen WINTEC Autoglas unterstützte.

„Wir haben zunächst unseren Partnern einen Dank auszusprechen – für die Treue und Unterstützung in den schweren Zeiten der Corona-Pandemie“, sagte Andreas Rettig vor dem sich anschließenden Abendprogramm mit Live-Musik und leckerem Essen, „dies gibt uns den nötigen Rückenwind für eine hoffentlich erfolgreiche Saison, bei der wir hoffen, wieder vor Fans spielen zu können.“

 

Bis zum ersten Heimspiel der Viktoria vergeht allerdings noch etwas Zeit. Im Laufe der kommenden Woche wird der Dauerkarten-Vorverkauf für die anstehende Saison beginnen.

 

 

Anhänge honorarfrei: DSC09222: vlnr. Dirk Metzner (Direktor des Kölner Lindner Hotel City Plaza), Olaf Janßen (Viktoria-Chefcoach) und Tom Ortmanns (Ortmanns Gruppe), DSC09492: Andreas Rettig (Vorsitzender der Geschäftsführung von Viktoria Köln) / Quelle: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

More in 3. Liga