Connect with us

Handball

Handball – HSG Blomberg-Lippe: Team- und Analysetag mit dem Columna

Nach den Fitnesstests beim neuen Partner Columna in Lage gab es eine Fahrradtour und einen Grillabend. Wie der Tag verlief verrät euch NRW-Kick.

 

HSG verbringt Team- und Analysetag mit dem Columna

 

OWL-Sport. Die Vorbereitung ist gestartet und auch die ersten medizinischen und physiotherapeutischen Tests und Analysen haben nicht lange auf die Bundesligamannschaft der HSG Blomberg-Lippe warten lassen. Umso schöner, dass der Test- und Analysetag beim neuen Physiotherapiepartner, dem Columna Fitness- und Gesundheitszentrum in Lage, am vergangenen Wochenende mit einer gemeinsamen Radtour durch das schöne Lipperland und einem Grillabend auch zum gegenseitigen Kennenlernen genutzt werden konnte.

 

Bereits um acht Uhr empfingen Columna-Geschäftsführer Daniel Paier und sein Team die Mannschaft aus der Nelkenstadt in den Räumlichkeiten des Fitness- und Gesundheitszentrums in Lage. Drei verschiedene Tests warteten dort auf HSG-Kapitänin Laura Rüffieux, Lisa Rajes und Co., bei denen u.a. die Beweglichkeit und Stabilität der Gelenkstruktur unter die Lupe genommen werden sollte. Alle Spielerinnen durften dabei zunächst den sogenannten BackCheck nutzen, ein mobiles Messsystem zur wissen­schaft­li­chen Analyse der Kraft­fähig­keit unter­schied­li­cher Muskel­gruppen. Ziel der Analyse war es, die Leistungsfähigkeit der haltungsstabilisierenden Muskulatur zu überprüfen, individuelle Rückschlüsse über Stärken und Schwächen der Spielerinnen zu gewinnen und somit Empfehlungen für das richtige Rückentraining aussprechen zu können. Bei einer zweiten und dritten Station wartete der sogenannte Functional Movement Screen-Test (FMS), ein Beweglichkeits- und Stabilitätstest sowie ein Präventivdiagnostik-Test auf die Mannschaft. Alle Testungen werden bereits im Winter wiederholt, um die individuelle Entwicklung der Spielerinnen im Auge behalten zu können.

 

Nach den Tests folgte der gesellige Teil des Tages. Der Fahrrad- und Elektroradspezialist „Hempelmann Lippe-Bikes“ hatte für die HSG-Mannschaft und das Team vom Columna in Kooperation mit FLYER Bikes insgesamt 30 E-Mountainbikes kostenlos bereitgestellt, mit denen nun die Region erkundet wurde. Die gut 50 Kilometer lange Tour durch Lippe hatte Olaf Fohr, ein Freund von HSG-Torwarttrainer Ronny Krüger, für die Mannschaft im Vorfeld ausgeklügelt und traf mit dem Streckenverlauf den Geschmack aller Teilnehmer*innen. Begleitet wurde die Tour auch von dem Außendienstmitarbeiter der Fahrradmarke FLYER Bikes, Yannick Gruner, welcher das 30-köpfige Feld nicht nur beisammenhielt, sondern bei kleineren Pannen auch als kompetenter Helfer in der Not zur Seite stand. Highlights der gut vierstündigen Tour, waren u.a. ein Halt bei den Lavendelfeldern in Fromhausen, welchen die Spielerinnen für ein paar Erinnerungsfotos nutzten, sowie der Besuch einer Aussichtsplattform, auf der Schwedin Linnea Pettersson und Co. den Blick in die Ferne schweifen lassen und u.a. das Hermannsdenkmal entdecken konnten. Gestärkt wurde sich bei einem kurzen Stopp zudem mit einer echten lippischen Spezialität, dem Strohsemmel.

 

Um den großen Hunger im Anschluss an die Fahrradtour zu stillen, hatte Columna-Geschäftsführer Daniel Paier noch einen weiteren Programmpunkt für den Teamtag organisiert: ein gemeinsames Grillen. Nachdem die Spielerinnen in kleinen Gruppen eigenständig alle Saucen, den Lachs, die Burgerpatties und viele weitere Leckereien vorbereitet hatten, nahmen Jenny Murer, Kamila Kordovská, Melanie Veith sowie Mannschaftsverantwortlicher Oliver Lippert am Grill die Verantwortung auf sich und zauberten ihrem Team ein köstliches Abendmahl. Ein aufschlussreicher und rundum gelungener Tag!

 

Am vergangenen Montag wartete dann bereits der nächste Testtag auf das Bundesligateam. In den Räumlichkeiten der Universität Paderborn wurden die Handballerinnen von Meinolf Krome und dem Team des sportmedizinischen Instituts zur Leistungsdiagnostik empfangen. Während die Sprint- und Sprungtests noch in der überdachten Sporthalle stattfanden, absolvierte das Team den Laktatfeldstufentest bei strömendem Regen auf der nahegelegenen Laufbahn.

 

Auch in den kommenden Tagen wird das Team neben zahlreichen Trainingseinheiten weitere Tests absolvieren. Bereits am morgigen Mittwoch steht beim HSG-Partner, dem Vitalzentrum Kühlmuss & Grabbe, u.a. eine Gang- und Laufbildanalyse auf dem Programm.

 

Foto: Auf die Räder, fertig, los! Hempelmann Lippe-Bikes stellte dem Bundesligateam insgesamt 30 E-Mountainbikes zur Verfügung. (Foto: HSG Blomberg-Lippe)

 

Werbegruppe OWL Sport

More in Handball