Connect with us

Kreisliga C1 Lemgo

SG Bega/Humfeld II – Auf ein Neues

Mit zwei potenziellen Leadern treten die Dörentruper in Erscheinung. Lippe-Kick schaut es sich an.

 

 

 

„Corbach kämpft von der ersten bis zur letzten Minute.“

 

Kreisliga C1 Lemgo (hk). In der corona-geprägten vermaledeiten Vorsaison, da hat nicht allzu viel gefehlt für die Aufstiegs-Play-Offs. Nun unternimmt die SG Bega/Humfeld II ab Sommer 2021 eben einen neuen Anlauf. Mit zwei unterhaltsamen Neuzugängen wartet das Spitzenteam der C-Klasse nun auf neue Herausforderungen in einer größeren Liga. Coach Dennis Scarlata reibt sich erwartungsfroh die Hände.

 

Ihr habt reichlich Appetit? Dann ab zum:

 

 

 

Von Henning Klefisch

 

Ozan Copur

Vier zielgerichtete Testpartien stehen auf der Tagesordnung ganz weit oben. Zunächst kommt es zur Begegnung gegen den Detmolder C1-Vertreter RSV Hörste II am Sonntag, den 18. Juli 2021. Es folgen im Wochenrhythmus die Aufeinandertreffen bei der FSV Pivitsheide II, gegen den SV Diestelbruch/Mosebeck III und gegen die SG Istrup/Brüntrup II. Vom Ligakonkurrenten TuS Brake III kommt der 27-jährige Ozan Copur. Aus der eigenen A-Jugend findet der Teenager Mattes Corbach den Weg in die Zweitvertretung. Für Scarlata ist er kein Unbekannter. „Mattes habe ich schon in der Jugend trainiert. Er ist Innenverteidiger, ist schnell, zweikampfstark und kämpft von der ersten bis zur letzten Sekunde für das Team. Mattes ist vor ein paar Tagen 19 geworden”, gratuliert ihm das Team Lippe-Kick zum Wiegenfest ganz herzlich. Ach so, was wurde denn bisher so in der Vorbereitung trainiert? „Bis jetzt haben wir viel Richtung Ausdauer gemacht”, erzählt Bega/Humfeld II-Coach Dennis Scarlata bei Lippe-Kick.

More in Kreisliga C1 Lemgo