Connect with us

Altekrüger schießt TuRa zu Sieg

Spielbericht

(ab). Dank eines Treffers von Kai Altekrüger gewinnt der TuRa Heiden II sein Gastspiel beim FSV Pivitsheide II denkbar knapp mit 1:0 und baut seine Tabellenführung damit zunächst aus.

 

 

„Die Zuschauer haben ein sehr gutes Kreisliga C-Spiel gesehen. Temporeich, feine Spielzüge und kampfbetont“, findet FSV-Coach Dirk Jahnke, der auch von seiner Mannschaft sehr angetan ist: „Es war von unserer Seite aus das beste Saisonspiel, was wir abgeliefert haben.“ Sogar ein „Remis wäre vom Spielverlauf her gerecht gewesen, aber der Gästekeeper hielt mit tollen Paraden in den Schlussminuten den Sieg fest.“ Das Sprichwort „Ein gutes Pferd springt nicht höher als muss“, fasst den Auftritt der Gäste „ganz gut zusammen“, meint Martin Böddeker. „Es war das erwartet schwere Spiel, welches wir mit am Ende mit dem knappsten aller Siege nicht unverdient gewonnen haben. Auch, wenn wir nicht an die Leistung gegen Jerxen anknüpfen konnten, haben wir doch wieder einen Weg gefunden, das Spiel zu gewinnen.“ Und der führt über Pascal Peuker, der Kai Altekrüger (Bild rechts) mit einer guten Vorarbeit bedient. Altekrüger lässt sich nicht zweimal bitten und netzt zum 1:0 ein.

 

Da kurz nach der Halbzeit aber Tim Kuhlemann ein sehenswertes Tor verpasst, sein Versuch mit der Hacke landet am Pfosten, muss TuRa-Keeper Benjamin Ließ in der Schlussphase noch eingreifen. „In der Nachspielzeit hatte Pivitsheide dann doch noch die berühmte hundertprozentige. Unser Hüter, der bis dahin einen recht ereignislosen Abend hatte, hält dann aber zweimal überragend, was uns am die drei Punkte rettete“, atmet hier nicht nur Böddeker einmal tief durch. Trotz der Niederlage ist auch Jahnke (Bild links) stolz auf seine Truppe: „Nach dem letzten Spiel in Waddenhausen wollten wir uns besser präsentieren und das ist uns gelungen. Eine tolle Leistung meiner Mannschaft.“

 

Fazit: TuRa Heiden II gewinnt verdient, kann sich aber auch bei seinem Keeper bedanken, dass aus drei Punkten nicht noch nur einer geworden ist. Der FSV Pivitsheide II zeigt sich stark verbessert.

 

Tor:

0:1 Kai Altekrüger (42. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
9. Oktober 202090'Kreisliga C1 Detmold2020/216

Spielort

Sportplatz Pivitsheide
97, Oerlinghauser Straße, Pivitsheide V.L., Detmold, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32758, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
FSV Pivitsheide II000Loss
TuRa Heiden II101Win

More in