Connect with us

BSV Leese — SV Wüsten

Spielbericht

Plöger-Dreier für drei Punkte

 

(hk). Im epischen Top-Spiel zwischen den beiden besten Teams der B2 Lemgo setzt sich der BSV Leese mit 3:2 durch. Zunächst einmal runzelt der emsige Lippe-Kick-Zeilenknecht etwas die Stirn, als er den Worten von SV Wüsten-Coach Sebastian Milde lauscht: „Wir sind hochzufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn wir verloren haben“, weckt diese Aussage gewiss erst einmal die menschliche Neugierde. Aufsteiger BSV Leese freut sich unterdessen über die Tore-Show des Jan Plöger, erzielt dieser einen satten Dreierpack.

 

Von Henning Klefisch

 

Plöger muss zugeben: „Erst einmal war ich ein wenig überrascht. Ich dachte, bei den Temperaturen und der personellen Lage beider Teams wird es eher ein lauer Sommerkick. Allerdings war es ein wirklich rassiges Fußballspiel, was den Titel ‘Top-Spiel’ wirklich verdient hatte“, schwärmt er. Was er

J. Plöger

konkret meint: „Beide Mannschaften waren taktisch sehr gut eingestellt, es gab gute Ballstafetten und rassige, aber zumeist faire Zweikämpfe, also Hut ab vor beiden Mannschaften, die noch einmal alles reingehauen haben.“ Milde meint: „Man muss darüber nachdenken, wie wir verloren haben. Wir haben es spielerisch gut gemacht, sind zweimal in Führung gegangen.“ Er blickt auf das 1:0 von Jewin Derbas (Bild rechts) nach einer Viertelstunde Spielzeit und das 2:1 durch Holger-Heinrich Brinkmann (erst gegrätscht, dann am Fänger vorbeigelegt) eine Minute vor dem Halbzeitpfiff. Brinkmann hat zuvor in der SVW-Reserve einen Neunerpack erzielt – in Summe zehn Tore mit 40 Lenzen. Derbas ist aus 20 Metern Torentfernung mit einem beachtlichen Freistoß in die Torwart-Ecke erfolgreich. Ein möglicher dritter Treffer bleibt dem Tabellenzweiten verwehrt – wegen einer angeblichen Abseitsstellung. Der eiskalte Plöger, über den man munkelt, dass er sogar Eiswürfel pinkelt, erzielt jeweils den Ausgleichstreffer, in der 40. Minute  und in der dritten Minute der Nachspielzeit, profitiert dabei von individuellen Aussetzern der SVW-Verteidigung. Wie es das Ergebnis schon aussagt, findet der erste Abschnitt auf Augenhöhe statt.

 

Leeser Dominanz wird immer größer

 

In den zweiten 45 Minuten sind die Leeser tonangebend, erspielen sich viele Möglichkeiten, sind im Torabschluss aber zu fahrig. Deshalb findet auch Milde: „Im Großen und Ganzen ist der Sieg schon so in Ordnung. Für uns wäre ein Unentschieden möglich gewesen. Ich bin mega-stolz auf meine Mannschaft“, stehen ihm doch nur acht Akteure aus der Erstvertretung zur Verfügung. Neun Ausfälle müssen kompensiert werden, weshalb vier Akteure aus der Zweitvertretung mitwirken. „Vielleicht war es das beste Rückrundenspiel von uns“, so Milde, der es genießt, dass der kämpferische Vortrag seiner Mannschaft absolut vorhanden ist, sich sein Team auch Abschlussaktionen erspielt. Für Plöger ist klar: „Ich denke, wir hatten über die 90 Minuten gesehen eindeutig mehr klare Torchancen. Wüsten hatte nicht wirklich die nötige Durchschlagskraft, doch trotzdem gingen sie zweimal in Führung.“ Entscheidend dafür, dass tatsächlich noch gewonnen wird, ist die Tatsache, dass die Hausherren diesen Dreier im letzten Heimspiel unbedingt holen wollen, ausgesprochen dominant agieren, einige Abschlussaktionen sich erspielen. In der 69. Minute nutzt der sagenhafte Plöger eine davon. „Am Ende nehmen wir den Sieg natürlich gerne mit und wünschen dem SV Wüsten alles Gute für die nächste Saison“, sagt der Matchwinner abschließend.

 

Fazit: Über die gesamte Spielzeit ist Leese torgefährlich, muss aber zweimal einem Rückstand hinterherlaufen. Die BSV-Reaktion ist bemerkenswert, antworten sie jeweils, drücken im zweiten Durchgang, gewinnen verdientermaßen. Es ist ein Spitzenspiel, was diese Auszeichnung verdient.

 

Tore:
0:1 Jewin Derbas (15. Min.)
1:1 Jan Plöger (40. Min.)
1:2 Holger-Heinrich Brinkmann (44. Min.)
2:2 Jan Plöger (45. + 3 Min.)
3:2 Jan Plöger (69. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
2. Juni 201990'Kreisliga B2 Lemgo2018/1929

Spielort

Sportplatz An der Ilse
26, Raumüllerweg, Leese, Lemgo, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32657, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
BSV Leese213Win
SV Wüsten202Loss

Stadtwerke Bad Salzuflen

Swiss Life Select

More in