Connect with us

Zwölf-Tore-Festival beim FCLD

Spielbericht


(mt). In einem wilden Spiel mit zwölf Toren setzen sich die Gäste mit 8:4-Toren durch. Für Trainer Jan Meier (Bild links) ist es das „erwartet schwere Spiel“, auf einem dazu noch „sehr tiefen, holprigen Platz“. So ist es an diesem Wochenende „nicht möglich, schön zu spielen“. Kampf ist also angesagt. Diesen habe seine Mannschaft „über 90 Minuten gut angenommen“ und schlussendlich auch „verdient gewonnen“. In der ersten Halbzeit trifft Meier selbst doppelt, dazu erzielen Michael Langer (Bild rechts) und Heufers bei zwei Gegentoren von Holmes einen 4:2-Zwischenstand. Noch vor dem Halbzeitpfiff erzielt Trainer Meier zwei weitere Tore, Kuschick bringt das Heimteam nochmal heran. Im zweiten Abschnitt verliert der SV „etwas die Ordnung“, Jäkel mit einem Doppelpack und Bark sorgen allerdings für acht eigene Treffer. Ein erneuter Treffer von Holmes ist nur noch Ergebniskosmetik. Abschließend sind „die drei Punkte wichtig“ und die haben die Gäste nun „im Sack“.

 

Fazit: Der SV verdient sich den Erfolg in diesem Torfestival, vor allem Trainer Jan Meier nimmt mit vier Toren die Sache selbst in die Hand.

 

Tore:
0:1 Michael Langer (8. Min.)
1:1 Danny Holmes (9. Min.)
1:2 Jan Meier (18. Min.)
1:3 Elias Heufers (25. Min.)
2:3 Danny Holmes (28. Min.)
2:4 Jan Meier (32. Min.)
2:5 Jan Meier (34. Min.)
3:5 Alexander Kuschick (44. Min.)
3:6 Maik Jäkel (53. Min.)
4:6 Danny Holmes (66. Min.)
4:7 Julian Bark (76. Min.)
4:8 Maik Jäkel (79. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
25. Oktober 202090'Kreisliga C2 Detmold2020/218

Spielort

Stadion an der Wahmbecker Straße
Wahmbecker Straße, Bentrup, Detmold, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32758, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
FC Lippe Detmold314Loss
SV Diestelbruch-Mosebeck III538Win

EDEKA Wiele

More in