Connect with us

Heiden II gewinnt das Derby

Spielbericht

(ab). TuRa Heiden II behält im Derby gegen den BSV Müssen II die Oberhand und gewinnt mit 3:1.

 

 

Die Hausherren tun sich Spielbeginn aber noch schwer, wie Coach Alex Grau meint: „Die ersten zehn Minuten sind wir wieder mal schwer reingekommen. Da war Müssen sehr stark, auch im Ballbesitz.“ Erst langsam kommen die Gastgeber besser ins Spiel und „haben die Zweikämpfe angenommen.“ Probleme hat aber auch der BSV Müssen II, so Coach Andreas Bösener: „Wir kamen mit dem Platz überhaupt nicht zurecht. Und wir kaum dazu, das Spiel unter Kontrolle zu kriegen.“ Zudem hadert Bösener mit einigen verletzungsbedingten Ausfällen. Es auch „kein schönes Spiel“, findet der BSV-Coach. Laut Alex Grau wird „von beiden Seiten viel mit langen Bällen agiert.“ Torgefahr entsteht auf beiden Seiten so gut wie gar nicht. Und wenn doch, dann klingelt es. So geschehen beim 1:0 für Heiden II durch Jan Niklas Grote, der nach starker Vorarbeit von Pascal Peuker das 1:0 markieren kann.

 

Nach der Halbzeit kommt der BSV Müssen II etwas stärker aus der Kabine und auch zu Möglichkeiten. Beim Ausgleich helfen die Gastgeber allerdings auch mit: „Wir verpassen wir, den Ball zweimal zu klären und kriegen das nicht unverdiente Gegentor.“ Lucas Kramer kann für die Gäste ausgleichen. Allerdings: „Der gute Schiedsrichter hat hier ein Handspiel eines Müsseners übersehen“, so Grau. In der Schlussphase sind es aber wieder die Gastgeber, die das Spiel mit dem „stärkeren Willen“ zu ihren Gunsten entscheiden können: „Man hat trotz des Gegentreffers gemerkt, dass das Team wollte und sich so auch den Sieg verdient.“ Pascal Peuker und Jan-Niklas Uhlig machen den Derby-Sieg perfekt. Aber: „Es war definitiv fußballerisch viel Luft nach oben. Müssen war der erwartet schwere Gegner“, so Alex Grau. Und Andreas Bösener weiß jetzt, „woran wir noch arbeiten müssen. Mund abputzen und weiter geht es.“

 

Fazit: Die willensstärkere Mannschaft holt einen verdienten Sieg. Es ist ein spannendes, aber kein hochklassiges Derby.

 

Tore:

1:0 Jan Niklas Grote (44. Min.)

1:1 Lucas Kramer (58. Min.)

2:1 Pascal Peuker (72. Min.)

3:1 Jan-Niklas Uhlig (90. + 5. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
20. September 202090'Kreisliga C1 Detmold2020/213

Spielort

Rotenbergkampfbahn
Auf der Heue 1, 32791 Lage, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TuRa Heiden II123Win
BSV Müssen II011Loss

More in