Connect with us

Horn-BM mit spätem Siegtreffer

Spielbericht

Dustin Claes

Aus Sicht von Trainer Haki Ünal ist es ein „Spiel auf Augenhöhe“, in dem beide Mannschaften das Spiel „hätten gewinnen können.“ Die Chancenverwertung beider Teams lässt zu wünschen übrig, Ünal sieht sie „mangelhaft.“ In der 85. Minute erzielt sein Torjäger Dustin Claes allerdings das „entscheidende Tor“ nach einem „schönen Drehschuss.“ Insgesamt sieht der Coach einen „glücklichen Sieg“, freut sich aber darüber, dass Claes „seine Qualität im Strafraum gezeigt“ hat.

 

Marcel Bunte

Ünals Gegenüber Marcel Bunte sieht einen „unglücklichen Start“ ins neue Jahr. Beide Trainer sehen es ähnlich, die Teams „haben sich schwergetan“, die durchaus „hochwertigen Chancen“ wurden „kläglich liegen gelassen.“ Als beide Mannschaften dabei sind, das torlose Unentschieden „über die Zeit zu bringen“, kommt es wie es „kommen musste“ aus Sicht von Bunte, kurz vor dem Ende „fängt“ sich das Kellerkind den Gegentreffer. Abschließend empfindet der Coach das Spiel als „bitter“, dennoch gibt es ihm und seiner Mannschaft „Mut“, in der kommenden Woche gegen Müssen einen „Heimdreier“ zu holen.

 

Fazit: Insgesamt ein klares 0:0-Spiel, allerdings hatte Torjäger Claes das letzte Wort. Glücklicher Sieg, aber so kann Fußball sein, bitter für den Gast, schön für das Heimteam.

 

Tor:

1:0 Dustin Claes (85. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
1. März 202090'Kreisliga C2 Detmold2019/2019

Spielort

Eggestadion
Am Eggestadion 6, 32805 Horn-Bad Meinberg, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TuS Horn-Bad Meinberg II011Win
SG Istrup/Brüntrup II000Loss

More in