Connect with us

Lügde siegt souverän

Spielbericht

(ab). Der TuS WE Lügde siegt souverän mit 5:1 (1:1) gegen wacker kämpfende Gäste, doch am Ende geht die SG Brakelsiek/Wöbbel leer aus.

 

Justin Barz

Der TuS WE Lügde gibt von Beginn an die Richtung vor, ist im ersten Durchgang „spielbestimmend, jedoch ohne die ganz klaren Chancen“, so Coach Andreas Hoffmann. „Brakelsiek hat gut verteidigt und durch einen Konter die Führung erzielt.“ Insgesamt kann die SG „in der ersten Hälfte einige Male sehr gut kontern, aber der Druck war schon groß“, konstatiert SG-Coach Falk Weskamp. Justin Barz schließt einen Konter nach einer halben Stunde zur 1:0-Führung für Brakelsiek/Wöbbel ab. Doch noch vor der Pause kann Nils Nehrig nach einer tollen Kombination zum 1:1 ausgleichen.

 

Nils Nehrig

In der zweiten Halbzeit erhöht der TuS den Druck nochmals und macht mit einem Doppelschlag kurz nach dem Seitenwechsel fast schon alles klar. Sercan Türkoglu trifft traumhaft in den Winkel zum 2:1, Jan-Luca Thiele legt kurz danach das 3:1 nach. „Wir spielten druckvoller und so kam der Gegner hinten nicht mehr raus“, so Hoffmann. Die SG muss im zweiten Abschnitt auch „der Laufarbeit Tribut zollen“ und verliert letztendlich auch „in der Höhe verdient“, wie Falk Weskamp ehrlich zugibt. Nils Nehrig legt in der Schlussphase noch zwei Treffer zum 5:1-Endstand nach. „Wenn man bedenkt“, fährt Weskamp fort, „dass uns mit Mahlmann, Farho, Mehret, Maas, Prasse, Leßmann, Schöke, Schröder, Nikolakoudis und Dell 10 Leute fehlen, Diekmann angeschlagen auf der Bank sitzt, Dennis Eichmann nach 10 Minuten raus muss und sein Bruder mit Verletzung im Tor durchspielen muss dann, weiß man, wie sowas ausgeht. Trotzdem bin ich zufrieden mit den Jungs, die sich dieser Sache stellen und natürlich auch ein Dank an Julian, Axel und Christopher für ihre Unterstützung.“

 

Fazit: Der TuS WE Lügde siegt souverän und auch in der Höhe verdient gegen Brakelsiek/Wöbbel. Die Gäste können im ersten Durchgang noch ganz gut mithalten, lassen im zweiten Abschnitt aber nach. Lügde bleibt Tabellenzweiter, die SG behält die rote Laterne. (Zur Tabelle der Kreisliga A Detmold)

 

Tore:

0:1 Justin Barz (31. Min.)

1:1 Nils Nehrig (41. Min.)

2:1 Sercan Türkoglu (48. Min.)

3:1 Jan-Luca Thiele (52. Min.)

4:1 Nils Nehrig (74. Min.)

5:1 Nils Nehrig (88. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
20. Oktober 201990'Kreisliga A Detmold2019/2011

Spielort

Emmerkampfbahn Lügde
Neuer Wall, 32676 Lügde, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TuS WE Lügde145Win
SG Brakelsiek/Wöbbel101Loss

More in