Connect with us

Otto schießt Ben/Hoh II zum Derbysieg

Spielbericht

(ab). Die SG Bentorf/Hohenhausen II gewinnt das Derby gegen die SG Lüdenhausen/Talle/Westorf dank eines Doppelpacks von Nils Otto mit 2:1.

 

 

Und der Sieg ist sogar verdient. Nicht, dass die Gäste so schlecht gespielt hätten, im Gegenteil. Auch LTW ist gut im Spiel und hat sogar mehr und die besseren Chancen. Ben/Hoh II ist aber einfach nur unglaublich effektiv. Die gefühlt einzige Chance, die die Gastgeber nicht nutzen, ist eine 100%ige nach gerade einmal fünf Minuten, als aber sogar das leere Tor verfehlt wird. „Danach haben wir es ganz gut gemacht und haben den Ball laufen lassen und sind einige Male über außen durchgekommen, haben es aber nicht oft genug geschafft, den Ball gefährlich vor das Tor zu bekommen“, meint Leon Hartwig. Nur einmal, in der 20. Minute, zappelt der Ball im Netz. Nils Otto (Bild links) erzielt seinen ersten Treffer und sorgt für die 1:0-Pausenführung.

 

Die zweite Halbzeit wird aber deutlich hektischer. „Wir haben selbst Unruhe ins Spiel gebracht und wollten jeden Pass nach vorne spielen. Dabei kamen viele Ballverluste zustande“, so Hartwig weiter. Das können die Gäste allerdings nicht ausnutzen. Zwar hat auch die SG LTW „über weite Strecken gut gespielt“ und sich „diverse Chancen erarbeitet.“ Doch „diese konnten wir leider nicht in Erfolg ummünzen“, hadert LTW-Co-Trainer Maik Grenner (Bild rechts). „Es fehlt im Abschluss die nötige Konzentration oder auch mal die Kaltschnäuzigkeit. Des Weiteren fehlt einfach auch ein bisschen Glück hier und da. Das ließ uns besonders im Personal im Stich.“ Denn mit Justin Fricke und Christopher Knaup müssen im Verlauf des Spiels beide Sechser verletzungsbedingt ausgewechselt werden, was den Spielfluss der Gäste doch erheblich stört. Als die Gäste in der Schlussphase alles nach vorne werfen, um wenigstens noch einen Punkt zu retten, schlägt Nils Otto nach einem Konter zum zweiten Mal zu. Auch der späte Anschlusstreffer von Tobias Nolte ändert nichts mehr am Spielausgang.

 

„Ben/Hoh hatte drei Chancen und davon machen sie zwei rein. Das ist dann halt effektiv“, meint Grenner nach dem Spiel. Leon Hartwig urteilt wie folgt: „Im Großen und Ganzen war es ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften nicht das gezeigt haben, was sie eigentlich können. Allerdings hätte das Spiel auch anders ausgehen können, da Lüdenhausen/Talle/Westorf auch einige gefährlich Aktionen hatte, die sie allerdings zu unserem Glück nicht verwerten konnten.“

 

Fazit: Ein eher glücklicher Sieg, der durch eine effektive Chancenverwertung zustande kommt. Die SG LTW dagegen hadert mit eben dieser.

 

Tore:

1:0 Nils Otto (20. Min.)

2:0 Nils Otto (80. Min.)

2:1 Tobias Nolte (88. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
25. Oktober 202090'Kreisliga B1 Lemgo2020/2110

Spielort

Kampfbahn Lippe-Nord
Hohenhausen, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32689, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SG Bentorf/Hohenhausen II112Win
SG Lüdenhausen/Talle/Westorf011Loss

More in