Connect with us

Post TSV Detmold II — SF Berlebeck-Heiligenkirchen

Spielbericht

Ayena mit dem Lucky Punch

(ab). Durch einen Treffer in der Nachspielzeit von Davide Ayena siegt die Zweitvertretung des Post TSV Detmold mit 2:1 gegen die Sportfreunde Belerbeck/Heiligenkirchen.

 

Arne Seehrich

Beim Post TSV Detmold II war man sich durchaus bewusst, dass es das „schwere Spiel werden würde und dass wir eigentlich nur gewinnen können“, stellt Tobias Gatzke nach der Partie nochmal klar. Und so sind die Residenzler das Spiel auch angegangen: „Ballsicherheit in den eigenen Reihen und immer wieder kompakt hinter den Ball kommen. Nach vorne wollten wir immer wieder Nadelstiche setzen und das hat super geklappt.“ Allerdings leistet sich Keeper Leon Wulf einen fatalen Fehlpass, den Arne Seehrich zur frühen 1:0-Führung für die Sportfreunde ausnutzt. „Das kann passieren“, nimmt Gatzke den Keeper in Schutz. „Wir binden ihn ja immer wieder mit ins Aufbauspiel ein und das ist dann das Risiko.“

 

Post TSV II spielt „einfach, aber erfolgreich“

Abgesehen von dem Tor ist von BHK „nichts groß zwingendes“ zu sehen. So beurteilt auch SF-Obmann Matthias Kuhlmann das Spiel: „Wir haben in der ersten Hälfte zu wenig Tempo, spielen viel zu statisch. Das kann dem Wetter geschuldet gewesen sein, aber der Gegner musste ja bei dem gleichen Wetter spielen.“ Wenig Verständnis hat er für die Spielweise seiner Mannschaft: „Wir stehen zu weit vom Gegner weg. Post II zieht sein immer gleiches Spiel auf, meistens lange Bälle auf die Sturmspitze Diallo. Einfach, aber auch erfolgreich. So haben sie für Wirbel in unserer Abwehr gesorgt und uns unter Druck gesetzt, wenn so ein Ball mal durchgekommen ist.“

 

Toller Marhosevic-Freistoß

In der Kabine besprechen sich die Postler noch einmal. „Wenn wir als Mannschaft kämpfen und alle so weiter machen, dann können wir was mitnehmen“, ist sich Gatzke sicher. „Ein Trumpf war natürlich, dass Fabio Cucchiara und Davide Ayena noch zu uns gestoßen sind. So hatten wir nach vorne nochmal richtig Durchschlagskraft.“ So meint auch Kuhlmann dazu: „Wie zu erwarten. Am Anfang hatten sie noch wenig Unterstützung der ersten Mannschaft, zum Ende dann etwas mehr.“ Legitim und auch keine Erklärung für die insgesamt schwache Vorstellung der Sportfreunde. Am 1:1 kann allerdings auch keiner etwas ausrichten. Der Freistoß von Hamdija Marhosevic ist traumhaft geschossen und so gut wie unhaltbar.

 

Lob für Diallo – Jubel nach Ayena-Treffer

Davide Ayena

Ein dickes Lob geht von Tobias Gatzke an Dauerläufer Mamadou Diallo: „Was der bei dem Wetter gelaufen ist, absoluter Respekt dafür.“ Und: „Er war an jeder gefährlichen Situation für uns beteiligt.“ Von den Sportfreunden ist auch nach dem Ausgleichstreffer zu wenig zu sehen. Das entscheidende Gegentor fällt allerdings erst in der Nachspielzeit. Eine schöne Kombination der Post TSV-Offensive veredelt Davide Ayena mit dem viel umjubelten 2:1-Siegtreffer. „Die Freude war riesig und am Ende war das Ergebnis auch verdient“, findet Tobias Gatzke. Laut Kuhlmann „eindeutig Abseits.“ Aber: Kurz vorher haben wir einen Treffer kassiert, der kein Abseits war, aber abgepfiffen wurde. Also ausgeglichen.“

 

Kuhlmann ist enttäuscht

Deutliche Worte findet er auch in Richtung der Mannschaft: „Viele Gegner zählen uns zum erlauchten Kreis der Anwärter auf den Aufstieg. Das Spiel hat gezeigt, dass das nicht der Fall ist. Wir haben noch viel Arbeit vor uns, um überhaupt nochmal das Ergebnis aus dem letzten Jahr, Platz sechs, zu erreichen. Wenn wir so spielen wie heute, wird es schwer, in diesen Bereich zu kommen. Dafür war das zu wenig und das ist für mich enttäuschend.“

 

Fazit: Die Halbzeitführung für die Sportfreunde Berlebeck/Heiligenkirchen ist schon schmeichelhaft, am Ende verlieren die Gäste das Spiel unglücklich, aber verdient. Der Post TSV Detmold II belohnt sich für eine gute Leistung.

 

Tore:

0:1 Arne Seehrich (9. Min.)

1:1 Hamdija Marhosevic (50. Min.)

2:1 Davide Ayena (90. + 1. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
25. August 201990'Kreisliga A Detmold2019/203

Spielort

Werresportplatz
Georg-Weerth-Straße 19A, 32756 Detmold, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
Post TSV Detmold II022Win
SF Berlebeck-Heiligenkirchen101Loss

More in