Connect with us

SF Berlebeck-Heiligenkirchen — SG Brakelsiek/Wöbbel

Spielbericht

BHK siegt deutlich gegen ersatzgeschwächte Weskamp-Elf

(ab). Die SF Berlebeck/Heiligenkirchen haben ihr Mini-Tief mit einem 4:0 gegen die SG Brakelsiek/Wöbbel, die stark ersatzgeschwächt anreisen musste, beendet.

 

Tim Smithen

Für die SG Brakelsiek/Wöbbel war in diesem Spiel einfach nicht mehr drin. „Das Ergebnis ist deutlich und so auch ok. Wir können die vielen Ausfälle im Moment nicht kompensieren. Das klingt doof, aber heute fehlen acht oder neun und zur Halbzeit muss der nächste verletzt runter“, so Falk Weskamp. Auch Matthias Kuhlmann erkennt die SG nicht wieder: „Das war nicht das Brakelsiek, was ich aus dem letzten Jahr kannte. Aber wie ich mitbekommen habe, haben sie viele verletzte, dementsprechend ist so ein Vergleich auch nicht angebracht.“ Was das Spiel angeht sind die Sportfreunde klar spielbestimmend. Johann Sinner vom Punkt und Tim Smithen bringen die Gastgeber mit einem Doppelschlag Mitte der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße. Die SG macht „nicht den Eindruck, dafür in Frage zu kommen, ein Tor zu erzielen“, findet Kuhlmann, der zwar „gute Ansätze“, aber „keine Torchance“ der Gäste sieht.

 

So geht es auch im zweiten Durchgang weiter, unterm Strich ist es eine „ziemlich eindeutige Angelegenheit.“ Christian Schiprowski und Tobias Giampaolo legen noch zwei Treffer nach. „Bei etwas effektiverer Spielweise können wir noch das ein oder andere Tor mehr machen. Nicht, weil wir so viele Chancen hatten, aber wir hatten unheimlich viel Ballbesitz.“ Für die Gäste ist zu hoffen, dass die Personalmisere schnellstmöglich ein Ende findet. „Die zweite hat vor uns gespielt und drei Jungs haben unsere Bank noch besetzt, obwohl sie schon 90 Minuten gespielt hatten. Nico [Schulze; Anm. d. Red.] kam dann auch rein und konnte erstmal eine Zeit überbrücken. Danke nochmal für die Bereitschaft“, richtet Falk Weskamp an seine Jungs aus.

 

Fazit: Die Sportfreunde Berlebeck/Heiligenkirchen geraten gegen die SG Brakelsiek/Wöbbel in keinerlei Schwierigkeiten, haben Spiel und Gegner im Griff und gewinnen souverän.

 

Tore:

1:0 Johann Sinner (20. Min.)

2:0 Tim Smithen (26. Min.)

3:0 Christian Schiprowski (74. Min.)

4:0 Tobias Giampaolo (80. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
1. September 201990'Kreisliga A Detmold2019/204

Spielort

Sportplatz Heiligenkirchen
Hohler Weg 12, 32760 Detmold, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SF Berlebeck-Heiligenkirchen224Win
SG Brakelsiek/Wöbbel000Loss

More in