Connect with us

SG Kachtenhausen/Helpup — TuS WE Lügde

Spielbericht

Lügde stürmt an Tabellenspitze

 

(hk). Zeitig wird in diesem Spiel klar, dass nur der TuS WE Lügde für einen Sieg in Frage kommt. Bereits nach einer halben Stunde ist die Partie entschieden, am Ende steht es 5:0 und die Gäste schließen somit punktmäßig auf mit dem Führungsduo Fortuna Schlangen und SG Hiddesen/Heidenoldendorf. Aufgrund der ausgezeichneten Tordifferenz – plus 96 – übernehmen die Südostlipper sogar die Tabellenführung.

 

Von Henning Klefisch

 

Robin Schlieker (7. Min.) und Jonas Hasse (15. Min.) nutzen schnell zwei Fehler der SG Kachtenhausen/Helpup für die 2:0-Führung aus. „Anschließend war es wohl eher die Kategorie Sommerkick ohne spielerischen Glanz“, schildert Lügde-Trainer Andreas Hoffmann. Es folgt ein regulärer Treffer für das Schlusslicht, dem aber die Anerkennung verweigert wird. Nils Nehrig erhöht wenig später auf 3:0. SG-Trainer Jörg Horstkötter bezeichnet dieses Geschoss als ein „Freistoßtor der Marke Roberto Carlos.“ Was er seinem Team hoch anrechnet: „Die SG hat sich mit dem letzten Aufgebot tapfer geschlagen.“ Lügde ist in beiden Halbzeiten noch jeweils spät erfolgreich. Nach 43 Minuten markiert Kevin Jeschonnek (Bild links) das 4:0. Sein Freistoß schlägt aus 22 Metern Torentfernung wuchtig im linken Winkel ein. „Da staunten einige am Platz“, schildert Hoffmann. In der 84. Spielminute erzielt Marvin Steinwedel den 5:0-Endstand. Weitere

J. Horstkötter

Möglichkeiten lässt Lügde ungenutzt. „Ein sehr faires Spiel endet dann verdient gewonnen für den Favoriten, eine sehr sympathische Truppe. Viel Erfolg im Aufstiegsrennen“, gibt Horstkötter bei Lippe-Kick zu Protokoll. Hoffmann findet es gut: „Kachtenhausen/Helpup hat sich bis zum Spielende nicht hängen lassen.“ Die Aufgabe sieht er als voll erfüllt an, diktiert er Lippe-Kick in den Notizblock: „Ziel waren die drei Punkte, die haben wir mitgenommen. Nun sind wir wieder voll dabei.“

 

Fazit: Einbahnstraßenfußball genießt Hochkonjunktur an diesem Tag. Lügde ist in allen Belangen besser, stellt frühzeitig die Weichen auf Sieg. Drei der fünf Tore entspringen nach ansehnlichen Spielzügen.

 

Tore:

0:1 Robin Schlieker (7. Min.)

0:2 Jonas Hasse (15. Min.)

0:3 Nils Nehrig (31. Min.)

0:4 Kevin Jeschonnek (43. Min.)

0:5 Marvin Steinwedel (84. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
14. Mai 201990'Kreisliga A Detmold2018/1923

Spielort

Dieter Rabe Vereinszentrum
Ehlenbrucher Str. 30, 32791 Lage, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SG Kachtenhausen/Helpup000Loss
TuS WE Lügde415Win

Schiewe

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Sport Wilkening

Fahrschule Isaak

More in