Connect with us

SG LTW macht es spannend

Spielbericht

(ab). Die SG Lüdenhausen/Talle/Westorf macht es beim TuS Brake II unnötig spannend, bringt aber ein knappes 4:3 noch über die Zeit.

 

 

Die erste Halbzeit gehört klar den Gästen aus dem Kalletal. Co-Trainer Maik Grenner meint: „In der ersten Halbzeit haben wir das Spiel kontrolliert und uns gute Chancen erspielt. Im Gegenzug wenig Chancen zugelassen.“ Es sieht nach einer klaren Angelegenheit aus. Schon nach 26 Minuten führt die SG nach Treffern von Fabian Arning (Bild rechts), Philip Pröhlemeier und Patrick Strate mit 3:0. TuS-Kicker Samuel Herbrandt erklärt den deutlichen Rückstand: „Wir haben uns in der ersten halben Zeit durch Konzentrationsfehler drei Tore eingefangen. Sowas beeinflusst natürlich die Motivation.“ Kurz vor der Pause gibt es aber doch noch ein Erfolgserlebnis, wenn auch durch ein Eigentor von Patrick Strate. Mit einem 1:3 geht es in die Kabine.

 

Nach etwas mehr als einer Stunde scheint das Spiel dann endgültig entschieden, als Fabian Arning sogar nach 4:1 für die SG nachlegen kann. Doch: „Aus mir unerklärlich Gründen haben wir das Spiel ab Minute 60 komplett aus der Hand gegeben und unsere Ordnung verloren“, ärgert sich Grenner. Der TuS bekommt die zweite Luft und durch Dominik Schlüter (Bild links) und Andreas Schulz tatsächlich noch auf 3:4 heran. „Wir sind wiedergekommen und hätten am Ende auch ausgleichen können“, meint Herbrandt. „Ein Unentschieden wäre auf Grund der zahlreichen Chancen gerechtfertigt gewesen.“ Grenner dagegen ist der Meinung, dass es „nicht mehr so spannend“ geworden wäre, wenn seine Truppe „den ein oder anderen Angriff in Halbzeit zwei vernünftig zu Ende gespielt“ hätte. Jetzt heißt es: „Mund abputzen, Punkte einsammeln und weiterarbeiten. Wir nehmen das Spielgeschehen im Laufe der Woche nochmals unter die Lupe.“

 

Fazit: Die SG Lüdenhausen/Talle/Westorf bestimmt mehr als eine Stunde lang das Spiel und sieht wie der sichere Sieger aus. Der TuS Brake II zeigt Moral und kommt nochmal ran, für den Punktgewinn reicht es am Ende nur knapp nicht mehr.

 

Tore:

0:1 Fabian Arning (8. Min.)

0:2 Philip Pröhlemeier (16. Min.)

0:3 Patrick Strate (26. Min.)

1:3 Patrick Strate (44. Min., ET)

1:4 Fabian Arning (66. Min.)

2:4 Dominik Schlüter (72. Min.)

3:4 Andreas Schulz (81. Min.)­

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
8. September 202090'Kreisliga B1 Lemgo2020/212

Spielort

Zentrum Walkenfeld
4, Walkenfeld, Brake, Lemgo, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32657, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TuS Brake II123Loss
SG Lüdenhausen/Talle/Westorf314Win

More in