Connect with us

Späte Punkteteilung in Pivitsheide

Spielbericht

(ab). Die SF Berlebeck-Heiligenkirchen II haben ihren zweiten Saisonzähler eingefahren. Nach spätem Rückstand kommen die Gäste noch später durch einen Freistoß zu einem 1:1.

 

 

In einem laut Matthias Kuhlmann „mäßigen B-Liga-Spiel“, welches „zu keiner Zeit hochklassig“ gewesen ist, sind beide Teams „damit beschäftigt, mit dem tiefen Geläuf klarzukommen. Und beide haben versucht, ihr Spiel aufzuziehen, was in großen Teilen auch beim Versuch stecken geblieben ist.“ Lange Zeit passiert in den Strafräumen wenig, zur Pause steht es auch noch 0:0.

 

Auch im zweiten Abschnitt sieht es lange nach einem torlosen Remis aus, ehe Philipp Thielmann in der 81. Minute doch noch das 1:0 für den SuS Pivitsheide II erzielen kann. Es spricht aber „für die Moral und die Einstellung der Mannschaft“, so Kuhlmann, dass die Sportfreunde in der Nachspielzeit wieder den Ausgleich erzielen können. Marco de Jager Schwane (Bild rechts) ist per Freistoß erfolgreich. „Mund abputzen, weiter geht’s“, so der Obmann. „Wir müssen die Woche über gut trainieren, um am nächsten Wochenende mehr rausholen zu können.“ Henning Diekmann findet das Ergebnis „leistungsgerecht“, allerdings fühlt es sich für den SuS „wie eine Niederlage an. Wenn man in letzter Minute den Ausgleich kassiert, kann man sich über den einen Punkt nicht freuen. Wir tun es mit ein bisschen Abstand trotzdem, weil wir den Anschluss gefunden haben.“ Dennoch findet Diekmann das 1:1 „schade. Es hätten mir etwas Glück auch drei Punkte sein können.“

 

Fazit: Das Unentschieden ist leistungsgerecht und geht deshalb vollkommen in Ordnung.

 

Tore:

1:0 Philipp Thielmann (81. Min.)

1:1 Marco de Jager Schwane (90. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
27. September 202090'Kreisliga B Detmold2020/214

Spielort

Sportplatz SuS Pivitsheide
Hebbelstraße 34, 32758 Detmold, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SuS Pivitsheide II011Draw
SF Berlebeck-Heiligenkirchen II011Draw

More in