Connect with us

SpVg Bavenhausen — TuS Lüdenhausen II

Spielbericht

Torfestival im Kalletal-Derby

(hk). Den Derbysieg verbucht der TuS Lüdenhausen II beim 5:4 in Bavenhausen. Schon zur Pause führt das Team von Coach Jan Rügge (Bild links) mit 3:2. Dennis Müller (14. Min.), Christian König (23. Min.) und Rene Diekmann (45 + 1. Min.) sind die Torschützen. Rügge befindet: „Eine sehr gute erste Halbzeit von uns, wo wir uns leider die beiden Gegentore selber reingelegt haben.“ Er meint damit die Gegentore von Nicolai Borowski per Elfmeter (18. Min.) und Robin Würfel per Eigentor (34. Min.). Als Louis Böke acht Minuten nach dem Wiederanpfiff sogar auf 4:2 erhöht, ist die Welt der Gäste in Ordnung. Dann lassen jedoch aber die Kräfte merklich nach und sie schlucken durch Laurin Sieker (57. Min.) und Rafat Attal (75. Min.) zwei weitere Gegentore. Analog zur ersten Halbzeit ist Diekmann auch in der Schlussminute für den Führungstreffer verantwortlich, der zugleich das Siegtor bedeutet. Zuvor ergeben sich auf beiden Seiten zahlreiche Torchancen, weshalb auch die Mühlenkicker den Lucky Punch hätten setzen können.

Fazit:

Tore:

0:1 Dennis Müller (14. Min.)

1:1 Nicolai Borowski per Elfmeter (18. Min.)

1:2 Christian König (23. Min.)

2:2 Robin Würfel per Eigentor (34. Min.)

2:3 Rene Diekmann (45 + 1. Min.)

2:4 Louis Böke (53. Min.)

3:4 Laurin Sieker (57. Min.)

4:4 Rafat Attal (75. Min.)

4:5 Rene Diekmann (90 + 1 Min.)

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
13. Mai 2018 90' Kreisliga C1 Lemgo 2017/18 26

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
Spvg Bavenhausen224Loss
TuS Lüdenhausen II325Win

More in