Connect with us

SV Diestelbruch-Mosebeck III — FC Lippe Detmold

Spielbericht

Tormonster schlagen wieder zu

(hk). Die Tordifferenz verbessert sich beim SV Diestelbruch/Mosebeck III weiterhin. Nach dem 17:2-Heimerfolg über den FC Lippe Detmold weisen die Dörenwald-Kicker die exzellente Bilanz von 33:6 bei optimalen zwölf Punkten auf. Bei den Hausherren sind Julian Bark und Adnan Alushi jeweils viermal erfolgreich, Markus Janzen trifft dreifach und Michael Langer im Doppelpack, ebenso wie Gästekicker Alexander Kuschick. Je einmal für den SV Di-Mo III tragen sich Maik Jäkel, Torsten Kruel und Rico Oehmichen in die Torschützenliste ein.

Fazit: Im ungewohnten Duell neun gegen neun beweisen die Diestelbruch kühlen Kopf und schlagen die Gäste hochverdient, auch in dieser Höhe.

Tore:
1:0 Julian Bark (4. Min.)
2:0 Maik Jäkel (9. Min.)
3:0 Michel Reinhardt (11. Min.)
4:0 Julian Bark (12. Min.)
5:0 Adnan Alushi (20 Min.)
6:0 Julian Bark (30. Min.)
6:1 Alexander Kuschick (32. Min.)
7:1 Julian Bark (40. Min.)
8:1 Adnan Alushi (41. Min.)
9:1 Adnan Alushi (47. Min.)
10:1 Markus Janzen (50. Min.)
11:1 Markus Janzen (52. Min.)
12:1 Torsten Kruel (53. Min.)
13:1 Michael Langer (60. Min.)
13:2 Alexander Kuschick per Elfmeter (62. Min.)
14:2 Markus Janzen (64. Min.)
15:2 Michael Langer (82. Min.)
16:2 Adnan Alushi (85. Min.)
17:2 Rico Oehmichen per Elfmeter (89. Min.)

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
24. September 2017 90' Kreisliga C2 Detmold 2017/18 5

Spielort

Dörenwald-Stadion
Dörenwaldstraße 36, 32760 Detmold, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
FC Lippe Detmold112Loss
SV Diestelbruch-Mosebeck III8917Win

More in