Connect with us

SV Eintracht Jerxen-Orbke — SuS Pivitsheide

Spielbericht

Junx gewinnen den Pokal-Krimi

(hk). Hui, was war das denn für ein unglaublicher, heiß umkämpfter Pokalfight in diesem Duell unter Nachbarn. 19 Minuten und gleich zweimal liegt der Außenseiter SuS Pivitsheide in Führung, doch am Ende siegt der SV Eintracht Jerxen/Orbke mit 4:3, steht somit in Runde zwei vom Detmolder Kreispokal. SVE-Coach Marco Schlobinski nickt anerkennend, findet: „Ein typischer Pokalfight.“

 

Von Henning Klefisch

 

Die Anfangsphase gehört den „Junx“, die die Szenerie dominieren, den Joystick der Partie fest in ihren Händen halten. Dreimal scheitern sie aus vielversprechender Position. Dann aber kontern die Pivitker frisch, fröhlich und frei, gehen durch Denis Zurheide (Bild links) nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung. Es kommt noch besser, denn Lucas Stölting verdoppelt sieben Minuten später den Vorsprung. Der Jubelschrei von SuS-Trainer Karsten Kuczer ist gerade verhallt, als Hendrik Laabs den so wichtigen Anschlusstreffer zum 1:2-Pausenstand markiert. Pietsch macht hier den Torbutler. Ein Lob für die Kuczer-Kicker, die richtig gut eingestellt sind, vielbeinig, kopfballstark und mit viel Disziplin und Leidenschaft ausgestattet, verteidigen. Die Eintracht erhöht im zweiten Abschnitt die Schlagzahl, gleicht drei Minuten nach dem Wiederanpfiff aus – Marius Jans ist der Torschütze, nach zweitem Assist von Pietsch. Die Gäste zeigen sich davon unbeeindruckt, donnern durch Lasse Merwitz in der 56. Minute die Kugel in das gegnerische Tor. Wiederum Jans beweist seine Qualitäten als Freistoßschütze, egalisiert in Spielminute 65 präzise und direkt. Für den vielumjubelten Siegtreffer sorgt schließlich Fabian Meier in der 77. Minute im Anschluss an einen Eckball. Meier steigt am höchsten, verfügt über die so wichtige Lufthoheit in dieser Aktion.

 

„Wir kamen über den Kampf und über die Geschlossenheit“

In den Schlussminuten machen die Pivitker keine Gefangenen, verstärken die Impulse, den Druck, laufen schneller, weiter, haben mehr den Ball, um sich in die Verlängerung zu retten. Der Erfolg ist ihnen aber nicht hold. Auch der SVE kommt zu Möglichkeiten, um für eine chillige Schlussphase zu sorgen, doch scheitert aussichtsreich, dies mehrfach. Kuczer resümiert im Lippe-Kick-Gespräch: „Jerxen hatte mehr Spielanteile und wir kamen über den Kampf und über die Geschlossenheit als Team. Es war eine richtig geiles und faires Fußballspiel, in dem jeder probierte, zu gewinnen.“ Er kann sich durchaus selbst auf die Schulter klopfen: „Wir haben es Jerxen sehr, sehr schwer gemacht. Das, was meine Jungs gestern abgerufen haben, war klasse. Ich bin stolz auf die gezeigte Leistung meiner Mannschaft.“ Kann er auch, denn aus dieser Vorstellung gegen einen potenziellen Bezirksliga-Aufsteiger lässt sich viel Kraft tanken für den harten Liga-Alltag. Einer Falschaussage macht sich Schlobinski nicht verdächtig, wenn er meint: „Die Einwechslung von Jans (Bild rechts) zur Halbzeit tat unserem Spiel gut – insgesamt lassen wir zu viel Chancen liegen. Das muss besser werden“, legt er seinen Finger in die Wunde. Dass der Sprung in die nächste Runde „verdient“ zustande kommt, steht für ihn nicht zur Debatte. Dennoch hat er auch den Verlierer im Blick, sagt er doch via Lippe-Kick: „Kompliment an SuS, eine sehr ordentliche Teamleistung.“

 

Fazit: Wenn SuS Pivitsheide auch in der Liga weiter so spielt, dann kommen die Punkte so schnell auf die Habenseite, wie der Hüftspeck bei Diego Armando Maradona nach seiner aktiven Karriere. Sie schnuppern an der Pokal-Überraschung, doch die gewaltige individuelle Klasse der Eintracht ist schon ein Phänomen. Am Ende triumphiert der Gastgeber verdientermaßen.

 

Tore:
0:1 Denis Zurheide (10. Min.)
0:2 Lucas Stölting (17. Min.)
1:2 Hendrik Laabs (20. Min.)
2:2 Marius Jans (48. Min.)
2:3 Lasse Merwitz (56. Min.)
3:3 Marius Jans (65. Min.)
4:3 Fabian Meier (77. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
27. August 201990'Kreispokal Detmold2019/201. Runde

Spielort

Sportplatz Jerxen-Orbke
Lagesche Str. 191, 32756 Detmold, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SV Eintracht Jerxen-Orbke134Win
SuS Pivitsheide213Loss

More in