Connect with us

SV Grün-Weiß Anreppen – RSV Barntrup

Spielbericht

Big Points für Anreppen

(ab). Der RSV Barntrup hat die große Chance verpasst, sich an die Nichtabstiegsplätze heranzuspielen, beim SV Grün-Weiß Anreppen unterliegt der RSV verdient mit 0:3.

Anreppen ist die gesamte Partie über die spielbestimmende Mannschaft. Beim RSV Barntrup passt nichts, offensiv strahlt man keine Gefahr aus. „Wir haben Barntrup durch gutes Vorwärtspressing von unserem Tor ferngehalten und uns dadurch immer wieder selbst Chancen erspielt“, so Anreppen-Coach Tobias Tschernik. Nach einem Angriff über links geht der Querball im Strafraum an Freund und Feind vorbei, am langen Pfosten steht aber noch Andre Jähn, der nur noch den Fuß hinhalten muss und zur Führung für die Grün-Weißen einschiebt. Und die Gastgeber machen weiter, profitieren dabei auch von Fehlern der Gäste. Nach einem Einwurf für Barntrup ist der Ball irgendwie bei Luca Simon gelandet, der aus 14 Metern locker zum 2:0 einschiebt. Dank konsequentem Ausnutzen der Barntruper Fehler geht Anreppen mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause.

„Die Mannschaft hat von der ersten bis zur letzten Minute gut gearbeitet“, meint Tschernik, denn auch in der zweiten Halbzeit kommt von Barntrup nicht sehr viel. In der 66. Minute macht Luca Simon aus abseitsverdächtiger Position den Deckel auf die Partie. „Der Sieg geht meiner Meinung nach auch in dieser Höhe in Ordnung, das ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung“, freut sich Tschernik, aber „wir haben aber noch nichts erreicht, daher konzentrieren wir uns schon wieder auf das Spiel in Hövelhof.“ Beim RSV Barntrup hingegen läuft gar nichts zusammen. „Das war ein sehr schlechtes Spiel von uns“, urteilt Andreas Schlingmann, der der Mannschaft vorwirft, den „Kampf nicht angenommen“ zu haben. Außerdem hat der RSV „versucht, auf einem Platz zu spielen, auf dem man aber mehr kämpfen muss. Wenn man in 94 Minuten keine Torchance erspielt, muss man nicht über den Sieger sprechen. Das gilt es schnellstens abzustellen.“

Fazit: Der Sieg ist verdient, Anreppen zeigt die Tugenden, die im Abstiegskampf gefragt sind, Barntrup hingegen lässt diese vermissen. Somit holen die Grün-Weißen drei wichtige Punkte und verlassen die Abstiegsränge.

Tore:

1:0 Andre Jähn (23. Min.)

2:0 Luca Simon (32. Min.)

3:0 Luca Simon (66. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
19. April 201890'Bezirksliga Staffel 32017/1819

Spielort

Sportplatz Anreppen
Rasenweg 2, 33129 Delbrück, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SV Grün-Weiß Anreppen213Win
RSV Barntrup000Loss

More in