Connect with us

Torlos-Kick sorgt für unterschiedliche Gefühle

Spielbericht

(hk). Eine gute Reaktion auf die erste Saisonniederlage zeigt die SG Hiddesen/Heidenoldendorf. Beim SV Höxter fahren die Lipper einen Zähler ein, trennen sich torlos vom ehemaligen Landesligisten. Gästecoach Markus Rüschenpöhler kann mit dem Punkt leben, Höxter-Trainer Uwe Beck eher nicht so.

Dieser Bericht wird präsentiert von:

 

 

Von Henning Klefisch

 

J. Jobstmeier

Die Höxteraner haben mehr vom Spiel, doch mehr Torgefahr strahlen die jungen Fohlen aus. Shootingstar Julian Jobstmeier zeigt Nerven, scheitert im direkten Duell mit SVH-Fänger Thore Tölke. Unverständlich für den SVH-Coach Uwe Beck (Bild rechts): „Das 1:0 wird durch Trepschick sehr, sehr zweifelhaft aufgrund einer angeblichen Abseitsposition zurückgepfiffen.“ Gäste-Schnapper Tim Bukowski darf hingegen in den zweiten 45 Minuten mehrfach seine Extraklasse unter Beweis stellen, vereitelt gekonnt die eine oder andere Höxteraner-Einschussmöglichkeit. Der schnelle Umschaltfußball im BVB-Style ist bekanntlich von der SG HH perfekt adaptiert worden, wird nach einem rasanten Konter Jobstmeier in Position gebracht, der aber nicht genügend Zielwasser getrunken hat. „Das 0:0 ist okay. Auswärts in Höxter gewinnen nicht allzu viele Mannschaften. Von daher kann man damit zufrieden sein.“ Für die Spielgemeinschaft geht es jetzt darum, eine gezielte Trainingswoche einzulegen, um dann mit voller Kraft in das Lipper-Derby gegen den RSV Barntrup anzutreten. Rote Karte für ein hartes Einsteigen im Mittelfeld. Die kann man geben. Was Beck wirklich sehr vermisst: „Der letzte Punch im vorderen Bereich fehlt aktuell. Das Glück fehlt auch. Insgesamt sind zwei Punkte aus zwei Heimspielen eine magere Ausbeute“, ist der Saisonstart für den SVH überaus stockend.

 

Fazit: Ein Torlos-Kick, der nicht hätte sein müssen. Beide Teams haben Möglichkeiten, um sich mit einem Einschlag zu belohnen, doch das letzte Prozent fehlt, um den Ball über die Linie zu drücken. Kein Spiel, über das man bei der nächsten Familienfeier sprechen muss, gebührt den Abwehrreihen und den Schnappern ein Kompliment.

 

Tore:

Fehlanzeige

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
4. Oktober 202090'Bezirksliga Staffel 32020/215

Spielort

Weserkampfbahn
Höxter, Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen, 37671, Germany

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SV Höxter000Draw
SG Hiddesen/Heidenoldendorf000Draw

Fahrschule Duru

More in