Connect with us

SV HW Falkenhagen — BSV Müssen

Spielbericht

Pöhl sichert spät den Sieg

(ab). Lange tut sich der BSV Müssen schwer, doch Dank Thorben Pöhl kann der Aufstiegsanwärter die Partie beim SV HW Falkenhagen doch noch mit 1:0 für sich entscheiden.

 

BSV-Co-Trainer Jan Brinkmann ist der Meinung, dass man das Spiel „nicht wirklich bewerten“ kann. Denn: „Da der Platz mehr von einer Kuhwiese hatte als von einem Sportplatz, war von vornherein klar, dass das kein fußballerischer Leckerbissen wird. Die Wiesen zu mähen hätte zumindest etwas geholfen, aber vermutlich war dem Gegner gar nicht daran gelegen, denn dieser war von Beginn an darauf aus zu bolzen.“ So ist das Spiel mehr Krampf als Kampf.

Thorben Pöhl

Viel Sehenswertes gibt es nicht zu berichten. Brinkmann war vor dem Spiel schon klar, „dass vermutlich der gewinnt, der das erste Tor schießt, daher war es wichtig, hinten nichts zu kassieren und zu Not in der 89. selber ein Tor zu schießen.“

 

Die 89. Minute wurde es dann nicht, sondern acht Minuten früher, aber abgesehen davon läuft das Spiel „sehr ähnlich wie erwartet.“ Mehr muss man über das Spiel auch gar nicht wissen, „es war nicht schön, niemandem von uns hat es wirklich viel Spaß gemacht, aber am Ende haben wir die wichtigen drei Punkte.“ Siegtorschütze für den BSV Müssen ist Thorben Pöhl.

 

Fazit: Der BSV Müssen siegt verdient, ein spätes Tor reicht. Falkenhagen ist auf Defensivfußball aus, kommt so fast zum Erfolg.

 

Tor:

0:1 Thorben Pöhl (81. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
7. April 201990'Kreisliga B Detmold2018/1924

Spielort

Sportplatz Falkenhagen
22, Lilienthal, Falkenhagen, Sanderschäfer, Lügde, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32676, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
SV HW Falkenhagen000Loss
BSV Müssen011Win

More in