Connect with us

TSV Schötmar — SV Werl-Aspe

Spielbericht

Werl-Aspe bezwingt Schötmar

 

(mm). Da der TSV sich am letzten Spieltag retten konnte, konnten sie entspannt in das letzte Heimspiel gegen den SV Werl-Aspe gehen. Yasin Altinisik, Schriftführer beim TSV, hebt dies zu Beginn seines Kommentars auch nochmal heraus. Weiterhin führt er aus: „Dieses Spiel heute war genau wie unsere ganze Saison, deshalb wollen wir es so schnell wie möglich vergessen.“ Im Detail läuft das Ganze so ab. Die favorisierten Gäste können heute „das umsetzen, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen haben“, so SV-Trainer Meier. Disziplin, eine geringe Fehlerquote und das Spiel mit dem Ball haben sein Team heute ausgezeichnet. Andre Marcel Plail (Bild rechts) soll die besseren Gäste allerdings erst nach guten 30 Minuten in Führung bringen, was zugleich den Pausenstand bedeuten soll. Kurz nach der Pause dann jedoch der etwas überraschende Ausgleich. Süheyl Bal egalisiert den Spielstand. Doch das Team von Trainer Meier zeigt sich davon nicht beeindruckt und übernimmt dann wieder das Kommando. Dies wird zudem begünstigt von einer Herausstellung auf Seiten der Hausherren. Innerhalb von zehn Minuten, beginnend ab der 72. Minute, entscheidet der Tabellenfünfte die Partie dann für sich. In der Reihenfolge schießen Meier, Meßmann und erneut Plail den SV Werl-Aspe zum verdienten Sieg.

„Das Ergebnis geht in Ordnung“, bestätigt auch Altinisik. Man habe heute seine eigenen Möglichkeiten ausgereizt, aber der Gegner sei heute einfach besser gewesen.

Die Worte Meiers werden ergänzt durch die seines Co-Trainers, Carsten Voelzke. „Ein verdienter Sieg für uns!“ Zwar habe auch der TSV zwei, drei gute Möglichkeiten gehabt, aber über die gesamte Spielzeit sei man das bessere Team gewesen. Zweimal spricht Volezke zum Ende noch ein Lob aus. Das eine für die Leistung des Schiedsrichters und das andere in Richtung seiner Mannschaft, die eine tolle Saison gespielt hat.

 

Fazit: Ein hochverdienter Sieg für den SV, der seiner Favoritenrolle auch im letzten Spiel der Serie gerecht werden konnten.

 

Tore:

0:1 Andre Marcel Plail (29. Min.)

1:1 Süheyl Bal (49. Min.)

1:2 Tim Meier (72. Min.)

1:3 Till Meßmann (79. Min.)

1:4 Andre Marcel Plail (82. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
10. Juni 201890'Kreisliga A Lemgo2017/1830

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TSV Schötmar011Loss
SV Werl-Aspe134Win

More in