Connect with us

Heiden feiert zwei Hattricks

Spielbericht

(hk). Mit einem klaren 7:2-Heimsieg triumphiert der TuRa Heiden auf dem Kunstrasenplatz am Lagenser Werreanger. Zur Halbzeitpause steht es bereits 3:1 für die Heidener, die kurioserweise alle vier Tore selbst erzielen. Im Detail: Julian Brune (27., 41 Min.), Andrei Pyrlitesku (37. Min.) und Manuel Pellkofer (per Eigentor; 45. Min.) treffen. In den zweiten 45 Minuten fallen weitere fünf Treffer. Erneut Brune (64. Min.) und Maximilian Unverricht (Bild links) mit einem Dreierpack treffen für das Team von Chefcoach Thorsten Geffers (68., 79., 80. Min.). Zum zwischenzeitlichen 5:2 in der 77. Minute ist Ayman Chahir verantwortlich. Geffers fasst gegenüber Lippe-Kick kurz zusammen: „Unter der Regie des gut pfeifenden Schiedsrichters Sascha Kreye siegten wir durch Tore von Julian Brune (3), Maximilian Unverricht (3) und Andrei Pyrlitesku am Ende verdient mit 7:2, in einem fairen Spiel.“ SC Türkgücü Detmold-Trainer Erhan Eksioglu stellt nach dem Match fest: „Wir sind gestern mit fünf U-35-Spielern und einem U-40-Kicker aufgelaufen. Über das Spiel brauchen wir uns nicht unterhalten. Als Mensch gratuliere ich TuRa Heiden.“

 

Fazit: Gegen eine personell massiv lädierte Türkgücü-Mannschaft gewinnt Heiden absolut verdient. Zwei Hattrick-Torschützen belohnen eine tolle Mannschaftsleistung.

 

Tore:

1:0 Julian Brune (27. Min.)

2:0 Andrei Pyrlitesku (37. Min.)

3:0 Julian Brune (41. Min.)

3:1 Manuel Pellkofer (per Eigentor; 45. Min.)

4:1 Julian Brune (64. Min.)

5:1 Maximilian Unverricht (68. Min.)

5:2 Ayman Chahir (77. Min.)

6:2 Maximilian Unverricht (79. Min.)

7:2 Maximilian Unverricht (80. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
12. November 201990'Kreisliga A Detmold2019/2010

Spielort

Werreanger
Breite Str. 38, 32791 Lage, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TuRa Heiden347Win
SC Türkgücü Detmold112Loss

Autohaus Stegelmann

Concordia

Vogt Reisedienst GmbH

Fahrschule Isaak

More in