Connect with us

Der TuS Bexterhagen III siegt standesgemäß

Spielbericht

(ts). Von einem gastgebenden Tabellendritten darf man gewöhnlich erwarten, dass er den Zwölften der Liga schlägt. So geschieht es auch in dieser Begegnung. Keine große Überraschung. Am Ende des Tages sind beide Seiten zufrieden und man trennt sich in Harmonie.

 

Ihr wollt einen starken Finanzpartner für alle Lebenslagen? Schaut mal hier vorbei!

 

 

Von Thomas Sauerbier

 

Es hätte schlimmer kommen können. Marc Strathmeier, Coach der SG Leese/Hörstmar/Lieme III, wusste, dass es nicht leicht werden würde. Deshalb stellt der Spielverlauf für ihn keine Überraschung dar: „Das Spiel lief wie erwartet. Wir haben versucht, tief zu stehen, um die langen Bälle hinter die Viererkette gut abfangen zu können. Das hat auch super geklappt.“
Das scheint ein probates Mittel gegen die offensivstarken Gastgeber zu sein.
Zwar hat man die langen Bälle im Griff, doch dass Bexterhagens Christoph Bewekenhorn heute seine Fernschussqualitäten gleich zweimal hintereinander unter Beweis stellt, kommt für Strathmeiers Team dann doch überraschend: „Bexterhagen geht dann zur Halbzeit mit zwei ausgezeichnete Fernschüssen 2:0 in Führung.“
Neben der Schadensbegrenzung hat Strathmeiers Mannschaft auch einige Offensivaktion zu bieten, die für des Trainers Augen sehr ansehnlich sind. „Da wäre sicherlich ein Tor drin gewesen“, lässt er uns rückblickend wissen.
Obwohl noch spät ein weiters Gegentor fällt, sieht Marc Strathmeier das gesetzte Ziel für dieses Match erreicht. 5:0 siegte Bexterhagen in der letzten Begegnung und das hat man bei der SG noch auf dem Schirm: „Das 3:0 hätte nicht mehr sein müssen, aber insgesamt sind wir mit unserer Leistung zufrieden. Wir haben uns vorgenommen, besser zu sein als im Hinspiel und das haben wir geschafft.“
Für die SG ist ein großer Brocken bewältigt und man hat seine realistischen Ziele in dieser Partie erreichen können. Es gibt also keinen Grund, unzufrieden zu sein. Das ist offenbar einer guten Selbsteinschätzung zu verdanken und die bewahrt vor unnötiger Enttäuschung.

 

 

Fazit: Man hatte mit Schlimmerem gerechnet, seitens der SG Leese/Hörstmar/Lieme III. Von daher ist man zufrieden, dass der Schaden nicht größer ausfiel, kann die Partie gut hinter sich lassen und nach vorne schauen.
Die Gastgeber sind sicherlich zufrieden mit den drei Punkten und bleiben hartnäckige Verfolger im Kampf um Platz zwei.

 

Tore:
1:0 Christoph Bewekenhorn 35. Min.)
2:0 Christoph Bewekenhorn (44. Min.)
3:0 Benjamin Fuchs (80. Min.)

 

EDIT: Das Spiel wurde nachträglich mit 2:0 für die SG Leese/Hörstmar/Lieme III gewertet.

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
22. April 2022 90' Kreisliga C2 Lemgo 2021/22 19

Spielort

Sportplatz Bexterhagen
Bexterhagen, Leopoldshöhe, Kreis Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, 32107, Deutschland

Ergebnisse

More in