Connect with us

SVDM III holt einen Punkt in Horn-Bad-Meinberg

Spielbericht

(mt). Der TuS muss im Heimspiel gegen den SVDM III die Punkte teilen. Das begründet Trainer Haki Ünal vor allem „mit der Chancenverwertung“. Die Möglichkeiten, um das Spiel für sich zu entscheiden, werden „nicht verwertet“. Ein besonderes Lob gibt der Coach der Gastgeber dem Torhüter der Gäste, der nahezu „alles gehalten“ hat, unter anderem einen Elfmeter von Sebastian Budde. Dieser Budde ist es auch, der nach dem Rückstand durch Jan Meier immerhin noch den Ausgleich erzielt.

Bastian Budde

Mehr möchte Ünal „zu diesem Spiel nicht sagen“. Gästetorschütze Jan Meier (Bild links) freut sich über eine „sehr gute kämpferische Leistung“, mit der der SV „über 90 Minuten den Sieg verdient“. Auch wenn die eigene Führung nicht zu einem Dreier gereicht hat, zeigt sich der Gast sehr zufrieden.

 

Fazit: Glücklicher, aber doch verdienter Punkt für den Gast. TuS kann die Chancen nicht nutzen, vor dem Tor zeigt sich Ünals Team „nicht gut“.

 

 

Tore:
0:1 Jan Meier (73. Min.)
1:1 Sebastian Budde (76. Min.)

Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltag
11. Oktober 202090'Kreisliga C2 Detmold2020/216

Spielort

Waldstadion Bad-Meinberg
Am Waldstadion 10, 32805 Horn-Bad Meinberg, Deutschland

Ergebnisse

Club1st Half2nd HalfGoalsSpielausgang
TuS Horn-Bad Meinberg II011Draw
SV Diestelbruch-Mosebeck III011Draw

EDEKA Wiele

More in